Infoleiste

Topmeldungen

Kölsche Einstimmung auf das Weihnachtsfest

weiterlesen

Das volle Programm in der Jungholzhalle

weiterlesen

Stadt Meckenheim ist für ihre Bürger erreichbar

weiterlesen

Regionale Frische für die Festtage

weiterlesen

Anna Mahnig ist Meckenheims neue Blütenkönigin 2018

weiterlesen
Fb-f-logo _blue 72

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Bild Buntemenschenreihe

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Bluetenkoenigin 70px Infoblock

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega 70px

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Logo Parkscheibe 2014 Klein

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

weiterlesen
Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Buergerstiftung Meckenheim Mit Schriftzug Klein

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

17.12.2017

Jahresabschlusswanderung

weiterlesen

17.12.2017

"Allt widder jeit e Johr zo Engk"

weiterlesen

18.12.2017

Tanzkreis 55 + "Forever young"

weiterlesen

Veranstaltungsorte - Herrenhaus

Herrenhaus Burg Altendorf

Die Burg Altendorf war ehemals der wasserumwehrte Rittersitz eines freiadeligen Geschlechtes. Ursprüngliche Besitzer waren die von Hambroich zu Wolfskeil, ein altes klevisches Adelsgeschlecht. 1550 wurde Johann Roist von Wers mit der Burg belehnt, die wahrscheinlich 1671 völlig zerstört wurde. Im 18. Jahrhundert wird die Familie Zum Pütz in Köln als Besitzer der Burg genannt. Von der alten Burganlage sind heute nur noch ein zugeschütteter Brunnen und Grundmauerreste vorhanden. Anstelle der zerstörten Burganlage errichtete man im 18. Jahrhundert ein zweigeschossiges Herrenhaus. An der nördlichen Traufseite schließen sich die ehemaligen Gesindehäuser und Teile des 1750 errichteten Wirtschaftshofes an, die heute zu Wohnzwecken umgestaltet sind.
1810 kaufte die damalige Gemeinde Altendorf die Burg für 2000 Taler. Von 1838 bis 1903 wurde das Gebäude als Schule genutzt und bis 1985 war es als Wohnung vermietet. Nachdem das Herrenhaus 1987 unter Denkmalschutz gestellt worden war, erfolgte zwischen 1990 und 1994 sein Umbau.
Das sich im Besitz der Stadt Meckenheim befindliche Herrenhaus ist heute ein gefragter Ort für kulturelle Veranstaltungen aller Art. Ob Ausstellungen, Konzerte, Vorträge oder Empfänge - in Meckenheims guter Stube fühlen sich die Gäste wohl. Auch der erst beim Umbau wiederentdeckte Gewölbekeller bietet mit seiner vom Geist der mittelalterlichen Ritterzeit umwehten Atmosphäre ein reizvolles Ambiente für Feierlichkeiten aller Art.
Burg Altendorf SpeisezimmerSeit zwei Jahren bietet die Stadt Meckenheim ihren heiratswilligen Bürgerinnen und Bürgern einen besonderen Service an. Am ersten Samstag eines Monats können Sie im Herrenhaus der Burg Altendorf vor unsere Standesbeamtinnen und Standesbeamten treten. Das Herrenhaus bietet für diesen wichtigen Schritt in einen neuen Lebensabschnitt einen außergewöhnlich stilvollen Rahmen und eine ganz spezielle Atmosphäre. Die standesamtliche Hochzeit in der Burg Altendorf bietet dem Brautpaar und seinen Gästen ein unvergessliches Erlebnis.

Kontakt für die Vermietung
Stadt Meckenheim
Désirée Bergmann
Tel. (02225) 917214
Fax. (02225) 91766203
E-Mail: desiree.bergmann@meckenheim.de
 

Benutzungs- und Gebührenordnung für die Inanspruchnahme von Räumen in städtischen Gebäuden sowie dem Merler Saal in Meckenheim

ist hier: einseh- und abrufbar und die Mietpreistabelle kann hier: eingesehen werden.