Infoleiste

Topmeldungen

Stadt Meckenheim ist für ihre Bürger erreichbar

weiterlesen

Das volle Programm in der Jungholzhalle

weiterlesen

Regionale Frische für die Festtage

weiterlesen

Anna Mahnig ist Meckenheims neue Blütenkönigin 2018

weiterlesen
Fb-f-logo _blue 72

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Bild Buntemenschenreihe

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Bluetenkoenigin 70px Infoblock

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega 70px

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Logo Parkscheibe 2014 Klein

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

weiterlesen
Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Buergerstiftung Meckenheim Mit Schriftzug Klein

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

19.12.2017

Bewegung tut gut!

weiterlesen

20.12.2017

"Locker vom Hocker"

weiterlesen

21.12.2017

Tanzen macht Freude

weiterlesen

Statistischer Steckbrief

Zahlen, Daten, Fakten

Amtlicher Name: Stadt Meckenheim Www Wappen Kl
Postleitzahl 53340
Telefonvorwahl 0 22 25
E-Mail: stadt.meckenheim@meckenheim.de
Internet: www.meckenheim.de
Kreis Rhein-Sieg-Kreis
Regierungsbezirk Köln
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Partnerstädte: Le Mée-sur-Seine, Bernau bei Berlin
Bürgermeister: Bert Spilles

Flächendaten

Gesamtfläche 34,800 qkm
Nord-Süd-Ausdehnung 11 km
West-Ost-Ausdehnung 5,5 km
Höhe über NN 180 m
Höchster Punkt: Ersdorfer Wald in Richtung Todenfeld 383 m.ü.NN
Niedrigster Punkt : Lüftelberg in Richtung Klosterwiesen 156 m.ü.NN
Siedlungsfläche 1501,3 ha
Hof- und Gebäudefläche 564,80 ha
Flächen sonstiger Nutzung 570,7 ha
Gartenland 614,39 ha
Landwirtschaftliche Nutzfläche 1324,5 ha
Ackerland 1070,6 ha
Grünland 250,7 ha, davon ca. 46 ha öffentliche Grünfläche und ca. 8.000 öffentliche Bäume
Naturnahe Fläche 654,3 ha
Waldfläche, Holzung 628,8 ha
Wasserfläche 22,3 ha
Autobahn 8,5 km
Landesstraßen 23 km
Kreisstraßen 8 km
Gemeindestraßen ca. 115 km (Straßen und Wege), 140 km Wirtschaftswege
Wasserleitungsnetz ca. 120 km
Kanalnetz ca. 150 km

Einwohner mit Haupt- und Nebenwohnsitz in Meckenheim (Stand jeweils zum 31.12. des Jahres)

Jahr Hauptwohnsitz Nebenwohnsitz Gesamtsumme  
1969       8.053  
1979     15.615  
1989 22.354 1.011 23.365  
1999 25.143 1.034 26.177  
2004 24.910 1.452 26.362  
2005 24.695 1.520 26.215  
2006 24.460 1.551 26.011  
2007 24.263 1.606 25.869  
2008 24.037 1.636 25.673  
2009 23.853 1.636 25.489  
2010 23.800 1.657 25.457  
2011 23.823 1.681 25.504  
2012 23.860 1.690 25.550  
2013 23.956 1.690 25.646  
2014 24.139 1.660 25.799  
2015 24.794 1.634 26.428  
2016 24.953 1.599 25.007  
2017 24.964 1.588 25.020 (Stand: 30.6.17)  

- weiblich:  12.653 Einwohnerinnen
- männlich: 12.354 Einwohner

- über 60 Jahre  8.271 Einwohner
- 30 – 59 Jahre 10.646 Einwohner
- 18 – 29 Jahre   3.419 Einwohner
- unter 18 Jahre  4.276 Einwohner

Strukturdaten des Wirtschaftsstandortes Meckenheim
Die Strukturdaten der Stadt Meckenheim erhalten Sie hier:

Stadtgebiet und einzelne Ortschaften (Stand 31.12.2016)

Gesamtzahl der Haushalte 14.695

Meckenheim: 17.315
weiblich: 8.700
männlich: 8.615
Zahl der Haushalte: 9.609

Altendorf: 1.227
weiblich: 606
männlich: 621
Zahl der Haushalte: 660

Ersdorf: 909
weiblich: 440
männlich: 469
Zahl der Haushalte: 490

Lüftelberg: 1.330
weiblich: 667
männlich: 663
Zahl der Haushalte: 757

Merl: 5.844
weiblich: 2.973
männlich: 2.871
Zahl der Haushalte: 3.179

(Stand: 31.12.2016)

Schülerzahlen Schuljahr 2017/2018

Grundschüler: 903
Hauptschüler: 280
Realschüler: 459
Gymnasiasten: 721

(Stand 15.10.2017)