Infoleiste

Topmeldungen

Weitere Öffnungen der Anti-Corona-Maßnahmen

weiterlesen

Rathausbesuch nur mit persönlichem Termin

weiterlesen

Coronavirus: Stadt Meckenheim informiert - Aktueller Stand

weiterlesen

Coronavirus: Sachstand im Rhein-Sieg-Kreis

weiterlesen

Neuer Wirtschaftsnewsletter erschienen!

weiterlesen

Aktualisiert-Coronavirus: Infos für Eltern

weiterlesen

Für alle Vorschulkinder geht es ab dem 28. Mai wieder in die Kita

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Bthvn2020 Logo Vertik 70px

Beethoven Jubiläumsjahr 2020

Informationen und Veranstaltungen zum Beethoven-Jubiläumsjahr.

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Blütenkoenigin 2020 Bahar Ülker

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

29.05.2020

"Kammerkonzert"

weiterlesen

30.05-30.05.2020

Manfred Mann’s Earth Band

weiterlesen

01.06-05.06.2020

Rhododendren, Moor und mehr

weiterlesen

Großer Erfolg bei der Veranstaltung "Jugend trifft Polizei"

"Nicht zuhören ist scheiße, miteinander reden ist gut."

Die JIG / Junge Integrierte Generation rund um Bilal Bodabouz veranstaltete am 4. Februar imJugend Trfifft Polizei städtischen Jugendzentrum (Juze) eine Diskussionsrunde "Jugend trifft Polizei".
Die Veranstaltung richtete sich an alle Jugendlichen aus Meckenheim. Und diese kamen zahlreich: Insgesamt wurden über 80 junge Leute im dicht besetzten Auditorium des Juze gezählt. Auch viele Vertreter von Jugendorganisationen und der Schulleiter der Geschwister-Scholl-Hauptschule, Peter Hauck folgten einer abwechslungsreichen und sehr informativen Diskussionsrunde.
Die direkten Ansprechpartner und Fachleute konnten seitens JIG für die Veranstaltung gewonnen werden:
Florian Kaupe- Staatsanwalt, Johannes Winckler- Erster Beigeordneter der Stadt Meckenheim, Manfred Cardinier- Leiter der Polizeiwache Meckenheim, Hermann Sirch- Bezirksbeamter, Jörg Lewe- Jugendkoordinator der städtischen Jugendhilfe, Martin Biehl vom Fachbereich Öffentliche Sicherheit und Ordnung und zwei Mitarbeiter des Ordnungsaußendienstes, Jörg Begerow und Winfried Holzem standen Rede und Antwort auf viele interessante Fragen von den Jugendlichen.
Seitens der Polizei konnte immer wieder betont werden, dass man sehr froh sei, mit den Jugendlichen wieder ins Gespräch zu kommen. In Meckenheim sei es auch seit Juni 2009 wieder viel ruhiger geworden. Referenten
Jörg Lewe zeichnete die Hilfsmöglichkeiten durch das Jugendamt der Stadt auf. Das Jugendamt untersütze jugendliche "Straftäter" im Rahmen der Jugendgerichtshilfe, begleite diese bei Gerichtsverhandlungen und biete weitere Untersützung an, soweit sie notwendig sei.
An den Staatsanwalt gingen Fragen in Richtung "generelle Aufgaben" der Staatsanwaltschaft. Dazu berichtete Kaupe kurz über seine Tätigkeit und erklärte, welche Voraussetzungen notwendig seien, um einen Jugendlichen in U-Haft zu bringen. Weiterhin erläuterte er den erzieherischen Gedanken des Jugendstrafrechts, das weniger Repressionen vorsieht als das Erwachsenenstrafrecht.
Im Verlauf der Diskussion kam von den Jugendlichen der Vorschlag mehr miteinander zu kommunizieren und sich doch mal beim Sport zu treffen; vereinbart wurde, dass die Polizei und die Jugendlichen sich zu einem Fußballspiel treffen werden.
Aufgeworfen wurde auch die Frage, wie die Stadt das Thema Integration der "Ausländer" angeht. Jörg Lewe entgegnete dazu, dass es nicht um die Integration der Ausländer ginge, sondern um ein gegenseitiges aufeinander zugehen. Das Wort Integration werde oft zu einseitig betrachtet. Die Stadt Meckenheim hat mit der Einrichtung eines Integationsbeauftragten in persona von Christian van Engelshoven sich klar zu dStaatsanwalt Und Polizeiieser Aufgabe bekannt. Van Engelshoven war auch zugegen und wurde den Jugendlichen kurz vorgestellt.

Insgesamt konnte JIG ein sehr positives Resümee ziehen.
Über zwei Stunden intensive Diskussionen. Viele Antworten auf Fragen, die die jungen Leute bewegen. Ängste um jüngere Geschwister, die auf die schiefe Bahn geraten könnten. Aber auch Vorurteile gegen die Gäste des Juzes, die an diesem Abend ausgeräumt werden konnten.

Die Stadt Meckenheim selbst hat sich gerade im Bereich Jugendhilfe personell und konzeptionell neu aufgestellt. Die Umbauarbeiten im Juze laufen und auch der Ordnungsaußendienst wurde verstärkt.