Infoleiste

Topmeldungen

Gelungene Premiere des Neujahrskonzerts in der Meckenheimer Jungholzhalle

weiterlesen

Mehr Licht für die Parkfläche am Neuen Markt

weiterlesen

Stadt Meckenheim zeigt null Toleranz nach Attacke auf Feuerwehrleute

weiterlesen

Neuer Container für Elektro-Kleingeräte

weiterlesen

Meckenheim feiert den 250. Geburtstag Beethovens

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Bthvn2020 Logo Vertik 70px

Beethoven Jubiläumsjahr 2020

Informationen und Veranstaltungen zum Beethoven-Jubiläumsjahr.

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Miniaturbild Blütenkönigin Katharina Arndt

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

16.01.2020

"Sprechstunde der Taschengeldbörse"

weiterlesen

19.01.2020

"36. Närrisches Biwak"

weiterlesen

19.01.2020

"36. Närrisches Biwak"

weiterlesen

Käpt’n Book zum ersten Mal in Meckenheim

Fünf namhafte Autoren beim Rheinischen Lesefest

Zwei Wochen vor den Herbstferien kam Käpt’n Book über die Swist auch nach Meckenheim geschippert und fünf namhafte Autorinnen und Autoren der Kinder- und Jugendbuchszene stiegen an Land um an verschiedenen Orten in der Stadt Kindern und Jugendlichen im Alter von vier bis 17 Jahren aus ihren Büchern vorzulesen.

Auf Einladung der Öffentlichen Bücherei St. Johannes d. Täufer in der Meckenheimer Altstadt , der Kath. Öffentlichen Bücherei St. Petrus in Lüftelberg, der Evangelisch öffentlichen Bücherei „Die Arche“ in Merl und mit Unterstützung des Kulturamtes der Stadt Meckenheim konnten sechs Lesungen ermöglicht werden.

Den Anfang machte das Eine-Frau- Theater Bitze mit Susanne Berger und ihrer Theater-Lesung „Lotte und die Socke“ im Lüftelberger Pfarrzentrum. Lotte hat ein Loch in ihrer Socke und wird von ihrer Mutter beschuldigt es selbst hineingeschnitten zu haben. Aber Lotte war es nicht. Mit ihren Stofftierkameraden geht sie auf die Suche nach dem wirklichen Übeltäter. Mit Schauspiel und Pantomime, mit Kostümen, Puppen und Requisiten wird das Buch spannend erzählt und nahm die Kinder des Lüftelberger und Flerzheimer Kindergartens und die Kinder der Kita „Die Glocke „ in ihren Bann.

Kaept N Book2011 Susanne Berger

Für die 4. Klassen der Evangelischen und Katholischen Grundschule las die 1969 in Istanbul geborene Autorin Aygen-Sibel Celik aus ihrem Buch „Fußball, Gott und echte Freunde.“ Die Vertreter der Stadt in der die drei Freunde wohnen, wollen ein Fußballspiel organisieren. Dies stößt auf unterschiedliche Schwierigkeiten, da jeder der drei Freunde einer anderen Konfession angehört( Jude, Christ, Moslem), und somit Freitag, Samstag und Sonntag für die Austragung eines Spieles nicht in Frage kommen. Ein Buch zur interkulturellen Verständigung.

Kaept N Book2011 Aygen Sibel Celik

Joachim Friedrich, Autor der bekannten Reihe um die 4 ½ Freunde, besuchte die 5. Klassen der Theodor-Heuss-Realschule und las auf Einladung der Evangelisch Öffentlichen Bücherei Die Arche aus seinem Buch : „4 ½ Freunde und die Badehose des Mathelehrers „und aus seinem Thriller : „ Merlin und der Bund der Heiligen „.

Der Schriftsteller David Fermer, aufgewachsen in einem kleinen englischen Dorf an der Themse, arbeitete als Englisch- und Kunstlehrer in Peru und Berlin und lebt heute in Köln. Er begeisterte Schüler der 9. Klassen der Geschwister-Scholl-Hauptschule mit einer etwas anderen Englischstunde zum Thema Surfen. Neben einer szenischen Lesung aus seinem Buch „Surf 4ever“ in Englisch und deutsch, zu der auch die Schüler mit einbezogen wurden, zeigte David Fermer einen selbstgedrehten Film mit jugendlichen Surfern an der englischen Atlantikküste.

Kaept N Book2011 David Fermer

Zum Abschluss der zweiwöchigen Leseaktion kamen Yücel Feyzioglu und seine Tochter Demet Fey auf den Meckenheimer Schulcampus. Sie lasen aus ihrem Buch : „Die Zauberzitrone“ für die Schüler der 5. Klassen der Geschwister-Scholl-Hauptschule. Yücel Feyzioglu ist 1946 in der türkischen Stadt Kars geboren, arbeitete in der Türkei als Lehrer, kam 1972 nach Deutschland und war hier bis 1985 ebenfalls als Lehrer tätig, danach als freier Schriftsteller. Seine Tochter Demet Fey, gelernte Schauspielerin, hat die meisten seiner Bücher ins Deutsche übersetzt. Vater und Tochter lasen im Wechsel in Deutsch und Türkisch und bezogen ebenfalls die Schüler als Komparsen mit in die Lesung und die Geschichte um die Zauberzitrone ein, was allen ersichtlichen Spaß bereitete und die Zeit wie im Fluge verging.

Kaept N Book2011 Y _cel Feyzioglu

Text und Fotos: KÖB

Kontakt
Öffentliche Bücherei
Adolf-Kolping-Straße 4
53340 Meckenheim
Tel. (02225) 6141

Öffnungszeiten
Montag und Freitag 14 Uhr bis 17.30 Uhr
Dienstag 8.30 Uhr bis 12 Uhr und 14 Uhr bis 17.30 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 14 Uhr bis 18.30 Uhr
Samstag 9.30 Uhr bis 13 Uhr