Infoleiste

Topmeldungen

Stadt Meckenheim sucht ehrenamtliche Wahlhelfer

weiterlesen

Sport- und Mehrzweckhallen öffnen am 3. Juni unter Auflagen

weiterlesen

Coronavirus: Stadt Meckenheim informiert - Aktueller Stand

weiterlesen

Rathausbesuch nur mit persönlichem Termin

weiterlesen

Coronavirus: Sachstand im Rhein-Sieg-Kreis

weiterlesen

Aktualisiert-Coronavirus: Infos für Eltern

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Bthvn2020 Logo Vertik 70px

Beethoven Jubiläumsjahr 2020

Informationen und Veranstaltungen zum Beethoven-Jubiläumsjahr.

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Blütenkoenigin 2020 Bahar Ülker

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

01.06-05.06.2020

Rhododendren, Moor und mehr

weiterlesen

01.06-01.06.2020

Offener Tag der Obere Mühle

weiterlesen

01.06-01.06.2020

Eröffnungsgottesdienst Meckenheimer Kulturtage

weiterlesen

Beispielgebendes bürgerliches Engagement

Spende des Lionsmitglieds Herbert Kihm an die MS-Gruppe Meckenheim

Anlässlich der Feier seines 85. Geburtstages im November letzten Jahres hatte der Meckenheimer Bürger Herbert Kihm seine Lionsfreunde und die weiteren Gäste gebeten, von Geschenken abzusehen und stattdessen für die MS-Selbsthilfegruppe Meckenheim zu spenden.
Dabei kaum die erfreuliche Summe von 1360 € zusammen.
Diesen Betrag hat Herbert Kihm nun gemeinsam mit dem Präsidenten des Lionsclubs Bonn-Rhenobacum, Manfred Weizbauer, und dem Bürgermeister der Stadt Meckenheim, Bert Spilles, in den Amtsräumen des Bürgermeisters im Meckenheimer Rathaus an die Vorsitzende der MS-Gruppe Meckenheim-Rheinbach, Hannelore Roski, überreicht.

Spendenuebergabe Lions An Ms Gruppe Meckenheim

Herbert Kihm (4.v.l.) mit Bürgermeister Bert Spilles (l.) bei der Spendenübergabe an Hannelore Roski ( 3.v.l.) von der MS-Gruppe Meckenheim


Es handelt sich hierbei um ein beispielgebendes bürgerliches Engagement. Herbert Kihm hat als Privatmann bereits mehrfach die MS-Gruppe gefördert, u.a. anlässlich der Beisetzung seiner Frau Maria vor zwei Jahren mit einem ähnlich hohen Betrag.
Auch der Lionsclub Bonn-Rhenobacum hat die ehrenamtliche Arbeit der Gruppe schon mehrfach mit Spenden unterstützt.
Bürgermeister Bert Spilles dankte in seiner Ansprache Herbert Kihm für seine Initiative. Vorbildlich sei es für den Meckenheimer Bürgermeister, wenn Bürger, die selbst materiell versorgt seien, an andere denken, die dringend Hilfe benötigen. Kihm hätte mit seinem Geburtstag einen guten Anlass gegeben und die Gäste hätten die Aktion hervorragend unterstützt.
Spilles wisse, dass gerade die MS-Gruppe in Meckenheim dringend auf Spenden angewiesen sei. Er lobte das unermüdliche Engagement von Hannelore Roski und ihrem Team.
Als nachträgliches Geburtstagsgeschenk überreichte der Bürgermeister einen „Meckenheim-Sekt“ an den Jubilar und auch Hannelore Roski beglückte Herbert Kihm mit einem selbstgebasteltem Geschenk.

Rund 70 in der Region an Multipler Sklerose leidender Menschen, darunter 19 Rollstuhlfahrerinnen, werden von der MS-Gruppe betreut. Wie dankbar die Gruppe für diese finanzielle Unterstützung ist, macht ein Dankesbrief von Hannelore Roski an den Lions-Club deutlich. Darin heißt es, dass es der Gruppe nur mit Hilfe von Spenden möglich ist, monatlich entzündungshemmende Medikamente, die die Krankenkassen nicht übernehmen, an die Betroffenen zu verteilen. Weiterhin könnte der Behindertentransporter nicht fahren, da die Benzin-, Wartungs- und Versicherungskosten nicht gesichert seien. Die Gruppe ist daher dringend auf finanzielle Unterstützung angewiesen.