Infoleiste

Topmeldungen

Stadt Meckenheim sucht ehrenamtliche Wahlhelfer

weiterlesen

Sport- und Mehrzweckhallen öffnen am 3. Juni unter Auflagen

weiterlesen

Coronavirus: Stadt Meckenheim informiert - Aktueller Stand

weiterlesen

Rathausbesuch nur mit persönlichem Termin

weiterlesen

Coronavirus: Sachstand im Rhein-Sieg-Kreis

weiterlesen

Aktualisiert-Coronavirus: Infos für Eltern

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Bthvn2020 Logo Vertik 70px

Beethoven Jubiläumsjahr 2020

Informationen und Veranstaltungen zum Beethoven-Jubiläumsjahr.

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Blütenkoenigin 2020 Bahar Ülker

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

30.05-30.05.2020

Manfred Mann’s Earth Band

weiterlesen

01.06-05.06.2020

Rhododendren, Moor und mehr

weiterlesen

01.06-01.06.2020

Offener Tag der Obere Mühle

weiterlesen

Auszeichnung für besonderes Engagement

Ehrennadel Meckenheim 01Bereits zum vierzehnten Mal zeichnete die Stadt Meckenheim ehrenamtlich Tätige mit der Meckenheimer Ehrennadel aus, die sich in herausragender Weise für das Gemeinwohl engagieren.

„Ihnen allen möchten wir heute sagen, dass Sie uns wichtig sind. Deshalb verstehe ich diese Veranstaltung als ein „Dankeschönfest““, so Bürgermeister Bert Spilles in seiner Ansprache. Im Weiteren ging der Bürgermeister auf die Worte „Ehre“ und „Amt“ ein und betonte den Wert des ehrenamtlichen Engagements für das gesellschaftliche Leben.

Sybille von Nordeck erhielt die erste Ehrennadel 2015. Sie engagierte sich politisch: Von 1985 bis 1993 war sie Vorsitzende der Frauen-Union Meckenheim, von 1993 bis 1999 teils Sachkundige Bürgerin, teils Mitglied des Rates der Stadt Meckenheim, einundzwanzig Jahre leitete sie einen politischen Arbeitskreis der Frauen-Union und war einige Jahre stellvertretende Kreisvorsitzende der Frauen-Union. Daneben betreut sie als grüne Dame ältere Mitbürger. Zudem ist sie vielen Meckenheimern als Vorsitzende des Vereins Pro Obere Mühle bekannt.

Eine weitere Ehrennadel 2015 wurde an Hans Günther Botzem verliehen. Günther Botzem war 30 Jahre als Schiedsmann im Schiedsbezirk I tätig, darüber hinaus wirkte er vier Jahre als ehrenamtlicher Richter am Verwaltungsgericht in Köln in der Kammer Indien-Pakistan sowie als Beauftragter der Schiedsmänner und Schiedsfrauen der Bezirksvereinigung Bonn des Bundes Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen e.V. im Amtsgerichtsbezirk Rheinbach.

Mit der dritten Ehrennadel 2015 wurden die Mitglieder der Ghana-Partnerschaft ausgezeichnet. Der Partnerschaftsausschuss St. Paul Kumasi – St. Johannes Meckenheim kann 2016 sein 30-jähriges Jubiläum feiern. Seine Mitglieder engagieren sich vorbildlich um das Kennenlernen und die Verbindung der ghanaischen Gemeinde Kumasi mit der Gemeinde St. Johannes der Täufer. Sie öffnen damit den Blick auf die Menschen eines anderen Kontinents, ihre Kultur, Lebensweise und Glaubenspraxis, ihre Freuden und Nöte