Infoleiste

Topmeldungen

Gelungene Premiere des Neujahrskonzerts in der Meckenheimer Jungholzhalle

weiterlesen

Mehr Licht für die Parkfläche am Neuen Markt

weiterlesen

Stadt Meckenheim zeigt null Toleranz nach Attacke auf Feuerwehrleute

weiterlesen

Neuer Container für Elektro-Kleingeräte

weiterlesen

Meckenheim feiert den 250. Geburtstag Beethovens

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Bthvn2020 Logo Vertik 70px

Beethoven Jubiläumsjahr 2020

Informationen und Veranstaltungen zum Beethoven-Jubiläumsjahr.

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Miniaturbild Blütenkönigin Katharina Arndt

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

16.01.2020

"Sprechstunde der Taschengeldbörse"

weiterlesen

19.01.2020

"36. Närrisches Biwak"

weiterlesen

19.01.2020

"36. Närrisches Biwak"

weiterlesen

Breitbandversorgung: Meckenheimer können neuerdings mit 100 Megabit/Sekunde surfen

Bürger müssen lediglich die Umstellung einleiten / Autorisierte Kundenberater der Telekom sind aktuell unterwegs

Rund 7.500 Haushalte im Vorwahlbereich 02225 in Meckenheim können jetzt schneller im Internet surfen. Im neuen Netz sind Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich. Das gilt auch für Musik- und Video-Streaming oder das Speichern in der Cloud. Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) und beim Hochladen auf bis zu 40 MBit/s. Die Telekom hat dafür rund acht Kilometer Glasfaser verlegt und 40 Verteiler neu aufgestellt oder mit moderner Technik aufgerüstet.

2017.11.16 Breitbandversorgung Meckenheimer Können Neuerdings Mit 100 Megabitsekunde Surfen
Auch dank des Glasfaserkabels können die Meckenheimer ab sofort schneller surfen. Die temporeiche Technik präsentieren von links: Frank Pischke, Regionalmanager für den Breitbandausbau der Deutschen Telekom, Patrick Gutt, Technischer Projektleiter der Deutschen Telekom, Bürgermeister Bert Spilles und Wirtschaftsförderer Dirk Schwindenhammer.

 

„Für den Aufbruch in die digitale Zukunft brauchen wir leistungsfähige Internetanschlüsse. Ob Einkaufen, Bankgeschäfte abwickeln oder Urlaub buchen, heute funktioniert all das per Internet. Die schnellen Internetanschlüsse der Telekom sorgen dafür, dass Städte wie Meckenheim für alle Bürger auch in Zukunft lebenswert bleiben“, sagte Bürgermeister Bert Spilles im Rathaus, wo man das Projekt der Presse noch einmal näher erläuterte.

„Wir freuen uns, dass es nun so weit ist: Meckenheim hat eine Auffahrt zur Datenautobahn. Mehr noch: Wir gehören jetzt ebenfalls zu den schnellsten Internet-Städten in Deutschland“, so Bert Spilles. „Unsere Stadt wird damit als Wohn- und Arbeitsort noch attraktiver. Wir danken der Telekom für die gute Zusammenarbeit.“ Frank Pischke, Regionalmanager für den Breitbandausbau der Deutschen Telekom, lobte ebenfalls die gewinnbringende Partnerschaft: Denn „der Erfolg hängt auch immer davon ab, wie man mit einer Kommune zusammenarbeitet. Das muss wie aus einem Guss funktionieren.“

Erst im vergangenen Dezember hatte man sich zur Projektpräsentation in Meckenheim getroffen. Dann ging alles ganz schnell, wie Frank Pischke erinnerte: „Innerhalb von elf Monaten konnten wir sowohl für Privat- als auch für Geschäftskunden eine enorme Veränderung erreichen.“ Bert Spilles ergänzte zufrieden: „Für die digitale Zukunft haben wir jetzt die notwendige Infrastruktur geschaffen.“

„Wer die schnellen Internetanschlüsse nutzen möchte, kann sie ab sofort online, telefonisch oder im Fachhandel buchen“, erklärte Frank Pischke. „In kürzester Zeit sind jetzt Videos aufgerufen, Bankgeschäfte erledigt und Urlaube gebucht.“ Zuvor müssen die interessierten Bürger jedoch selbst aktiv werden und die gewünschte Umstellung einleiten. Privat- und Geschäftskunden sind gleichermaßen angesprochen.

So kommt das schnelle Netz ins Haus
Auf der Strecke zwischen der örtlichen Vermittlungsstelle und dem Verteiler wird das Kupfer- durch Glasfaserkabel ersetzt. Das sorgt für erheblich höhere Übertragungsgeschwindigkeiten. Die Verteiler werden zu Multifunktionsgehäusen (MFG) umgebaut. Die großen grauen Kästen am Straßenrand werden zu Mini-Vermittlungsstellen. Im MFG wird das Lichtsignal von der Glasfaser in ein elektrisches Signal umgewandelt und von dort über das bestehende Kupferkabel zum Anschluss des Kunden übertragen. Um die Kupferleitung schnell zu machen, kommt Vectoring zum Einsatz. Diese Technik beseitigt elektromagnetische Störungen. Dadurch werden beim Hoch- und Herunterladen höhere Bandbreiten erreicht. Es gilt die Faustformel: Je näher der Kunde am MFG wohnt, desto höher ist seine Geschwindigkeit.

Der Weg zum neuen Anschluss
Wer mehr über Verfügbarkeit, Geschwindigkeiten und Tarife der Telekom erfahren will, kann sich im Telekom Shop, beim teilnehmenden Fachhandel, im Internet oder beim Kundenservice der Telekom informieren:

Telekom Shop, Hauptstraße 48, Rheinbach
www.telekom.de/schneller
Neukunden: 0800 330 3000 (kostenfrei)
Telekom-Kunden: 0800 330 1000 (kostenfrei)

Ebenso steht ein autorisiertes Vertriebsteam im Auftrag der Deutschen Telekom ab sofort bis zum 25. November, montags bis freitags in der Zeit von 10 Uhr bis 18 Uhr und samstags von 10 Uhr bis 13 Uhr, im „Gotrend“, Neuer Markt 52 in Meckenheim persönlich für Interessierte zur Verfügung. Die Vertriebsmitarbeiter stellen die Möglichkeiten des neuen Netzes und die aktuellen Angebote der Telekom vor. Weiterhin hat jeder die Möglichkeit, alle Fragen rund um das neue Netz zu stellen und sich aus erster Hand beraten zu lassen.

2017 Telekommitarbeiter
Die professionell geschulten Kundenberater sind an dem Outfit der Deutschen Telekom zu erkennen und weisen sich immer mit einem Lichtbildausweis sowie einem Autorisierungsschreiben aus.

 

Als besonderer Service sind derzeit autorisierte Kundenberater im Auftrag der Deutschen Telekom vor Ort unterwegs, um persönlich zu den neuen Internetleitungen, den damit verbundenen Möglichkeiten sowie den neuen Tarifen zu beraten. Die professionell geschulten Kundenberater sind an dem Outfit der Deutschen Telekom zu erkennen und weisen sich immer mit einem Lichtbildausweis sowie einem Autorisierungsschreiben aus.