Infoleiste

Topmeldungen

Gelungene Premiere des Neujahrskonzerts in der Meckenheimer Jungholzhalle

weiterlesen

Mehr Licht für die Parkfläche am Neuen Markt

weiterlesen

Stadt Meckenheim zeigt null Toleranz nach Attacke auf Feuerwehrleute

weiterlesen

Neuer Container für Elektro-Kleingeräte

weiterlesen

Meckenheim feiert den 250. Geburtstag Beethovens

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Bthvn2020 Logo Vertik 70px

Beethoven Jubiläumsjahr 2020

Informationen und Veranstaltungen zum Beethoven-Jubiläumsjahr.

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Miniaturbild Blütenkönigin Katharina Arndt

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

16.01.2020

"Sprechstunde der Taschengeldbörse"

weiterlesen

19.01.2020

"36. Närrisches Biwak"

weiterlesen

19.01.2020

"36. Närrisches Biwak"

weiterlesen

Neue Flutlichtanlage in Altendorf-Ersdorf punktet gleich mehrfach

Deutlich geringere Wartungsarbeiten, höhere Haltbarkeit der Lampen und erhebliche Stromersparnis

Die Sportanlage Altendorf-Ersdorf erscheint in neuem Licht. Nachdem im November 2016 ein Flutlichtmast durch Sturmböen umgestürzt und die restlichen Masten anschließend zur Wahrung der Verkehrssicherungspflicht demontiert worden waren, erhellt künftig modernes Flutlicht mit LED-Technik das Areal. Entstanden ist eine „tolle neue Anlage“, lobte Meckenheims Bürgermeister Bert Spilles. „Im Vergleich zur alten Anlage ist es jetzt wesentlich heller“, ergänzte Johannes-Josef Schoenenberg, Vorsitzender des SC Altendorf-Ersdorf. Zusammen mit den beiden Ortsvorstehern Ralf Decker (Altendorf) und Ferdinand Koll (Ersdorf) sowie Stefan Klein von der Spie SAG GmbH, Michael Stangel von innogy SE und dem Leiter des städtischen Baubetriebshofes, Ullrich Hagedorn, machten sich Spilles und Schoenenberg jetzt ein Bild von der innovativen Lichtanlage.

2017.12.05 Neue Flutlichtanlage In Altendorf-ersdorf Punktet Gleich Mehrfach Personen
Machen sich ein Bild von der neuen Flutlichtanlage, von links: Stefan Klein, Projektleiter Elektrische Netze Spie SAG GmbH, Johannes-Josef Schoenenberg, Vorsitzender SC Altendorf-Ersdorf, Ullrich Hagedorn, Leiter Baubetriebshof der Stadt Meckenheim, Ralf Decker, Ortsvorsteher Altendorf, Bürgermeister Bert Spilles, Michael Stangel, Regionenleiter innogy SE, sowie Ferdinand Koll, Ortsvorsteher Ersdorf.

 

Im Vergleich zur konventionellen Technik – Metall-Dampf-Leuchten – punktet die LED-Technik mit deutlich geringeren Wartungsarbeiten, höherer Haltbarkeit der Lampen und einer erheblichen Stromersparnis. Eine Lebensdauer von ca. 50.000 Sunden (LED) steht einer Haltbarkeit von 6.000 Stunden (herkömmliche Technik) gegenüber. Der geringere Energieverbrauch der LED-Technik bei etwa 500 bis 600 Betriebsstunden pro Jahr schlägt mit einer Ersparnis von ca. 1.230 Euro zu Buche. „In der Bedienung der Flutlichtanlage lassen sich weitere Vorteile erkennen“, erklärte der Technische Beigeordnete der Stadt Meckenheim, Heinz-Peter Witt, im Vorfeld. „Schaltet man die Anlage an, stehen sofort 100 Prozent Ausleuchtung zur Verfügung. Weiterhin ist die Möglichkeit gegeben, nur einen Teil der Flutlichtanlage einzuschalten, sodass zum Beispiel lediglich ein Torraum beleuchtet werden kann.“

Zwar liegt der Anschaffungspreis einer LED-Anlage (rund 40.000 Euro) höher als bei der konventionellen Technik (30.000 Euro). Doch winken der Stadt Meckenheim Fördergelder. Für die Neuanschaffung einer Flutlichtanlage in moderner LED-Technik stellt das Unternehmen innogy SE maßgebliche Fördergelder bereit.

Die Demontage der alten Flutlichtanlage, aber auch die spätere Wiederherstellung des Umfeldes übernahmen die Mitarbeiter des städtischen Baubetriebshofes. Lieferung und Montage des neuen Flutlichtes erfolgten durch die Spie SAG GmbH, Fachbereich Verteilernetze Köln, aus Köln.

2017.12.05 Neue Flutlichtanlage In Altendorf-ersdorf Punktet Gleich Mehrfach Sportplatz
Die neue Flutlichtanlage in Altendorf-Ersdorf setzt Spieler und Spielgerät in optimales Licht.

 

Rückblick: Im November 2016 hatten auf der Sportanlage Altendorf-Ersdorf Sturmböen einen Flutlichtmast zu Boden gerissen. In der Folge wurden alle Flutlichtmasten im Stadtgebiet Meckenheim auf ihre Standsicherheit überprüft. In Altendorf-Ersdorf wurde festgestellt, dass die Flutlichtmasten nicht mehr standsicher sind, worauf sie im Rahmen der Gefahrenabwehr und zur Wahrung der Verkehrssicherungspflicht demontiert wurden.