Infoleiste

Topmeldungen

Stadt Meckenheim sucht ehrenamtliche Wahlhelfer

weiterlesen

Sport- und Mehrzweckhallen öffnen am 3. Juni unter Auflagen

weiterlesen

Coronavirus: Stadt Meckenheim informiert - Aktueller Stand

weiterlesen

Rathausbesuch nur mit persönlichem Termin

weiterlesen

Coronavirus: Sachstand im Rhein-Sieg-Kreis

weiterlesen

Aktualisiert-Coronavirus: Infos für Eltern

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Bthvn2020 Logo Vertik 70px

Beethoven Jubiläumsjahr 2020

Informationen und Veranstaltungen zum Beethoven-Jubiläumsjahr.

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Blütenkoenigin 2020 Bahar Ülker

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

01.06-05.06.2020

Rhododendren, Moor und mehr

weiterlesen

01.06-01.06.2020

Offener Tag der Obere Mühle

weiterlesen

01.06-01.06.2020

Eröffnungsgottesdienst Meckenheimer Kulturtage

weiterlesen

Bauarbeiten in der Klosterstraße laufen

Erster Bauabschnitt liegt zwischen Niedertorkreisel und Wormersdorfer Straße

Die praktische Umsetzung des integrierten Handlungskonzeptes Altstadt schreitet weiter voran. Am 14. Mai sind die Bauarbeiten in der Klosterstraße, vom Niedertorkreisel bis hinter den Marktplatz, gestartet. Die Stadt Meckenheim hat für diese Arbeiten die Strabag AG aus Hennef beauftragt. Weiterer Projektpartner sind der Erftverband und das Architekturbüro Raumplan, Aachen. Die Bauüberwachung übernimmt die Berthold Becker GmbH aus Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Foto zeigt die Projekt-Beteiligten vor dem Baustellenschild am Niedertorkreisel.
Umbau der Klosterstraße: Vor dem großen Bauschild begrüßte der Technische Beigeordnete der Stadt Meckenheim, Heinz-Peter Witt, die Projektpartner.


Die Beteiligten trafen sich zum Baubeginn an der Klosterstraße, um die Maßnahmen vorzustellen. Heinz-Peter Witt, Technischer Beigeordneter des Stadt Meckenheim, begrüßte ein eingespieltes Team, das schon beim Ausbau der Hauptstraße gut miteinander zusammengearbeitet hatte. „Wenn uns das wieder gelingt, dürfen die Anwohner und Bürger sehr zufrieden sein“, so der Technische Beigeordnete.
Im ersten von zwei Bauabschnitten wird der Bereich der Klosterstraße von der Einmündung in den Niedertorkreisel bis hinter die Einmündung Wormersdorfer Straße unter Vollsperrung dieses Abschnittes ausgebaut. Auf die Fertigstellung, voraussichtlich ab den Sommerferien, folgt der zweite Bauabschnitt, ebenfalls unter Vollsperrung. Er beginnt hinter der Wormersdorfer Straße und endet hinter der Einmündung Marktplatz. Die Zufahrt von und zur Wormersdorfer Straße ist dann wieder befahrbar.

Die aktuelle Sperrung zum ersten Bauabschnitt in der Klosterstraße wird in den Nebenstraßen zu einem erhöhten Verkehrsaufkommen führen, sodass die Verkehrsführung in einigen Straßen geändert werden musste:

  • Die Tombergstraße wird von der Josef-Kreuser-Straße in Richtung Klosterstraße als Einbahnstraße beschildert. Ein Befahren von der Klosterstraße aus ist dann nicht mehr möglich.
  • Die Klosterstraße wird im Bereich zwischen Tombergstraße und Baustelle als Zweibahnrichtungsverkehr ausgewiesen, sodass Anlieger ihre Häuser erreichen können.
  • Um den Durchgangsverkehr in der Wißfeldstraße zu unterbinden, wird diese als Sackgasse ausgewiesen.

Die geänderte Verkehrsführung/Umleitung ist ausgeschildert. Auch weisen auffällige Hinweistafeln bereits vor Meckenheim, aus Richtung Bonn, Bad Godesberg, Adendorf, Rheinbach und Wormersdorf kommend, auf eine großräumige Umfahrung hin.
„Alle an der Baumaßnahme beteiligten Unternehmen sind darauf bedacht, diese schnellstmöglich abzuschließen. Sollten im Zusammenhang mit der Ausführung dennoch Schwierigkeiten oder Behinderungen auftreten, bitten wir die Betroffenen und Verständnis“, erklärte Heinz-Peter Witt. Fragen zur aktuellen Baumaßnahme beantwortet ein Mitarbeiter der Stadt Meckenheim dienstags von 10 Uhr bis 13 Uhr im Baubüro auf dem oberen Marktplatz.
Bei dem Projekt Sanierung der Klosterstraße (zwischen Niedertorkreisel und Einmündung Marktplatz) handelt es sich um eine Gemeinschaftsbaumaßnahme von Stadt Meckenheim, Stadtwerken und Erftverband. Das Investitionsvolumen für die Kanalarbeiten beträgt 300.000 Euro, für die Tätigkeiten an der Straße 330.000 Euro und für die Arbeiten an der Wasserleitung 100.000 Euro.