Infoleiste

Topmeldungen

Gelungene Premiere des Neujahrskonzerts in der Meckenheimer Jungholzhalle

weiterlesen

Mehr Licht für die Parkfläche am Neuen Markt

weiterlesen

Stadt Meckenheim zeigt null Toleranz nach Attacke auf Feuerwehrleute

weiterlesen

Neuer Container für Elektro-Kleingeräte

weiterlesen

Meckenheim feiert den 250. Geburtstag Beethovens

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Bthvn2020 Logo Vertik 70px

Beethoven Jubiläumsjahr 2020

Informationen und Veranstaltungen zum Beethoven-Jubiläumsjahr.

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Miniaturbild Blütenkönigin Katharina Arndt

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

16.01.2020

"Sprechstunde der Taschengeldbörse"

weiterlesen

19.01.2020

"36. Närrisches Biwak"

weiterlesen

19.01.2020

"36. Närrisches Biwak"

weiterlesen

Arbeiten im Unternehmerpark Kottenforst liegen vor dem Zeitplan

Stadtverwaltung informiert die Mitglieder des Ausschusses für Bau, Vergabe, Wirtschaftsförderung und Tourismus vor Ort

Bei einem Vor-Ort-Termin hat die Stadtverwaltung Meckenheim die Mitglieder des Ausschusses für Bau, Vergabe, Wirtschaftsförderung und Tourismus über den aktuellen Stand und Fortgang der Arbeiten am Unternehmerpark Kottenforst informiert. Nachdem der stellvertretende Ausschussvorsitzende Ralf Decker begrüßt hatte, ging der Technische Beigeordnete Heinz-Peter Witt näher auf die laufenden Maßnahmen ein und lobte das gute Zusammenspiel zwischen Erftverband, ausführenden Unternehmen, Planern und Verwaltung. Vor allem hob er hervor, dass „wir weit vor der geplanten Bauzeit liegen.“ Heinrich Schäfer, ständiger Vertreter des Vorstandes und Bereichsleiter Abwassertechnik des Erftverbandes, pflichtete Heinz-Peter Witt bei: „Wir sind stolz, der Zeit voraus zu sein.“ Er unterstich darüber hinaus die Größenordnung des Projektes. „Das ist für uns keine normale Baustelle, sondern die größte Baustelle im Kanalbau des Erftverbandes.“ Projektleiter Lars Fischer, ebenfalls vom Erftverband, skizzierte die einzelnen Baufortschritte genauer auf und sprach von einer „tollen, gelungenen Maßnahme.“ Den Informationen im Baucontainer folgte die Baustellenbegehung, bei der den Ausschussmitgliedern die Dimension noch einmal näher gebracht wurde.

Foto zeigt u.a. Heinz-Peter Witt und Ausschussmitglieder auf der Baustelle.
Der Technische Beigeordnete Heinz-Peter Witt geht auf die Fragen der Ausschussmitglieder ein und berichtet auf der Großbaustelle Unternehmerpark Kottenforst über die zügigen Baufortschritte.

 

Mit dem Unternehmerpark Kottenforst schlägt die Stadt Meckenheim ein spannendes städtebauliches Kapitel auf und setzt ein deutliches Ausrufezeichen hinter den Klimaschutz. Der bewusste Einsatz vorhandener Ressourcen, die Minimierung des Energieverbrauchs und die Bewahrung der Umwelt unterstreichen den nachhaltigen Charakter des Vorzeigeprojektes. Überdies sollen sich Unternehmen ansiedeln, die ihre Betriebe mit ansprechender Architektur, natürlichen Baumaterialien und nachhaltigen Energiekonzepten in die Landschaft des „bio innovation park Rheinland“ einfügen.

Wie die Erschließungsmaßnahme ist auch die Vermarktung der Gewerbeflächen bereits erfolgreich angelaufen. In seiner jüngsten Sitzung hatte der Rat der Stadt Meckenheim den Verkauf des ersten Grundstücks mit einer Fläche von ca. 4.500 m2 beschlossen. Das sich ansiedelnde Unternehmen verlegt seinen Standort nach Meckenheim und erfüllt die geforderten Kriterien vorbildlich.

Die Arbeiten am Unternehmerpark sind seit dem Spatenstich am 14. November 2018 im Gange. Im ersten Bauabschnitt wird eine ca. 31 ha große Fläche erschlossen, um anschließend rund 20 ha Gewerbefläche vermarkten zu können. Die Größe der Grundstücke variiert zwischen 2.500 m2 und 30.000 m2. Die Gesamtfläche des neu zu erschließenden Unternehmerparks beträgt mit ihren 45 ha rund ein Drittel des bestehenden Industrieparks Kottenforst, der sich auf 137 ha verteilt.

Als Betreiber des Meckenheimer Kanalnetzes hat der Erftverband neue Schmutzwasser- und Niederschlagswasserleitungen im Trennsystem verlegt. Die Kanallänge beträgt im Gesamten 5.000m. Das stark verschmutzte Abwasser und gering belastete Niederschlagswasser werden von Beginn an in zwei unabhängigen Leitungssystemen transportiert und nicht vermischt. Das führt zu einer Entlastung des Eisbaches, der bei starken Niederschlägen kein mit Schmutzwasser belastetes Mischwasser aus der Kanalisation aufnehmen muss. Andererseits erhält das Gruppenklärwerk Flerzheim bei starken Niederschlägen nur das Schmutzwasser aus der Kanalisation und muss keine große Mengen Mischwasser zusätzlich reinigen.

Das im Planungsgebiet anfallende Niederschlagswasser wird in einem eigenen, rund 2,1 km langen Leitungssystem gesammelt und über offene Gräben sowie ein Havarie-Becken gedrosselt in den Eisbach eingeleitet. Das Grabensystem dient dabei zusätzlich als Rückhalteraum.

Das Schmutzwasser des neuen Unternehmerparks hat ebenfalls ein unabhängiges Kanalnetz von rund 2,8 km Länge erhalten, das zu einer neuen Pumpstation führt. Von dieser Pumpstation wird das Schmutzwasser über eine rund 600 m lange Druckleitung in die bestehende Kanalisation an der K 53 eingeleitet, von hier zum Gruppenklärwerk Flerzheim transportiert und dort gereinigt.

Die verkehrstechnische Erschließung des Unternehmerparks erfolgt über vier neue Straßen. Von der geplanten Hauptstraße, die über einen Kreisverkehr an die Straße „Am Pannacker“ angeschlossen wird, führen drei Stichstraßen als Sackgassen in Richtung Westen.

Aktuell werden die verschiedenen Versorgungsleitungen für Trinkwasser, Strom, Gas und Telekommunikation verlegt.

Ein neuer Retentionsbodenfilter zwischen der südlichen Bebauungsgrenze des Unternehmerparks und der K 53 sorgt für weitergehende Reinigung von Niederschlagswasser. Ziel ist es, den Swistbach in Meckenheim bei starken Niederschlägen zu entlasten und die Gewässergüte zu verbessern. Das Erdbecken hat eine Filterfläche von zirka 3.300 m2 und kann bei starken Niederschlägen rund 1,76 Millionen Liter Wasser aus dem vorgeschalteten Kanalnetz zurückhalten. Das gespeicherte Niederschlagswasser versickert im Becken und durchströmt dabei eine Filterschicht aus feinem Sand, die mit Schilf bepflanzt ist. Auf diese Weise werden ungelöste und gelöste Schmutzstoffe zurückgehalten. Das vorhandene Regenrückhaltebecken wird anschließend außer Betrieb genommen.

Ausführlichere Informationen gibt es auf der eigenen Homepage des Unternehmerparks Kottenforst.