Infoleiste

Topmeldungen

Gelungene Premiere des Neujahrskonzerts in der Meckenheimer Jungholzhalle

weiterlesen

Mehr Licht für die Parkfläche am Neuen Markt

weiterlesen

Stadt Meckenheim zeigt null Toleranz nach Attacke auf Feuerwehrleute

weiterlesen

Neuer Container für Elektro-Kleingeräte

weiterlesen

Meckenheim feiert den 250. Geburtstag Beethovens

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Bthvn2020 Logo Vertik 70px

Beethoven Jubiläumsjahr 2020

Informationen und Veranstaltungen zum Beethoven-Jubiläumsjahr.

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Miniaturbild Blütenkönigin Katharina Arndt

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

16.01.2020

"Sprechstunde der Taschengeldbörse"

weiterlesen

19.01.2020

"36. Närrisches Biwak"

weiterlesen

19.01.2020

"36. Närrisches Biwak"

weiterlesen

Der Artenvielfalt verpflichtet

Grünpatenschaftsparty der Stadt Meckenheim mit fesselndem Vortrag

Mit der sechsten Auflage ihrer Grünpatenschaftsparty hat sich die Stadt Meckenheim bei allen aktiven Paten bedankt. Heinz-Peter Witt, Technischer Beigeordneter, würdigte in seiner Begrüßung das ehrenamtliche Engagement eines jeden Einzelnen. „Sie leisten einen wichtigen Beitrag dafür, das Bild der grünen Stadt Meckenheim zu verschönern und aufzuwerten“, sagte Witt und lud die Bürger im Anschluss an den Vortrag zum anregenden Austausch und gemütlichen Beisammensein im Baubetriebshof ein. Zuvor folgte das Publikum gebannt den Ausführungen von Referent Martin Herbst, der unter dem Titel „Bedrohte Insekten“ anschaulich und praxisnah erklärte, was die Zuhörer in ihren Privatgärten für die Artenvielfalt tun können.

Foto zeigt Heinz-Peter Witt, Martin Herbst und Susanne Reven.
Den Lebensraum Garten im Blick, von links: Heinz-Peter Witt, Technischer Beigeordneter der Stadt Meckenheim, Referent Martin Herbst und Susanne Reven vom städtischen Fachbereich Verkehr und Grünflächen.

 

Die Bürger erfuhren nicht nur, welche Tiere von welchen Artgenossen abhängig sind, sondern auch, welche Pflanzen sich für die hiesige Tierwelt eignen – gar überlebenswichtig sind. „Einheimische Gehölze und Pflanzen statt Exoten“, appellierte der in Köln lebende Referent. Jeder solle sich in seinem Garten umschauen und selbst urteilen. Herbst illustrierte seine Ausführungen mit beeindruckenden Makro-Fotografien. Die winzigen Insekten wuchsen auf der Leinwand förmlich über sich hinaus und suggerierten bemerkenswerte Eindrücke von den Gärten des Vortragenden. In seiner württembergischen Heimat setzt Herbst den Gedanken eines naturnahen Gartens beispielhaft um. Und auch auf seiner Kölner Grünfläche haben seltene Tiere eine Heimat gefunden. Das ließe sich in Meckenheim ebenfalls mit einfachen Mitteln umsetzen, so der Referent, der nach eigener Aussage „selten von solch einem umfangreichen grünen Fachwissen umzingelt gewesen ist.“

Das Kompliment gab das aufmerksame Publikum gerne zurück. „Mit diesem Wissen ändern wir gerne etwas in unserem Garten“, lauteten einige der Aussagen, mit denen sich die Hobbygärtner bei Herbst für den informativen Vortrag bedankten. Heinz-Peter Witt schloss sich dem Dank an und stand den Grünpaten anschließend zusammen mit Martin Herbst für persönliche Fragen gern zur Verfügung. Bei Getränken und Grillwürstchen kamen die Bürger schnell ins Gespräch und nutzten die Gelegenheit, sich ein Bild von der Arbeit und vom Maschinenpark des städtischen Baubetriebshofes zu machen.

Seit Jahrzehnten gibt es in Meckenheim bereits die Grünpaten. Verstärkt durch einen Aufruf der Stadt im Juni 2009 erhöhte sich deren Zahl erheblich. Hinter ihrem Engagement steht die ehrenamtliche Pflege von städtischen Grünflächen im Straßenraum und auf Spielplätzen. Mit Beginn der Aktion bis heute haben 188 Paten die Pflege einer städtischen Grünfläche übernommen. Die ca. 42 ha Grünflächen verteilen sich auf rund 5.000 Einzelflächen, teils sehr kleine. Daraus resultiert ein sehr hoher Pflegeaufwand. Darüber hinaus verleihen Meckenheim etwa 8.500 öffentliche Bäume einen grünen Charakter.

Kontakt
Stadt Meckenheim
Fachbereich Verkehr und Grünflächen
Susanne Reven
Siebengebirgsring 4
53340 Meckenheim
Telefon (02225) 917-165
E-Mail susanne.reven@meckenheim.de