Infoleiste

Topmeldungen

Gelungene Premiere des Neujahrskonzerts in der Meckenheimer Jungholzhalle

weiterlesen

Mehr Licht für die Parkfläche am Neuen Markt

weiterlesen

Stadt Meckenheim zeigt null Toleranz nach Attacke auf Feuerwehrleute

weiterlesen

Neuer Container für Elektro-Kleingeräte

weiterlesen

Meckenheim feiert den 250. Geburtstag Beethovens

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Bthvn2020 Logo Vertik 70px

Beethoven Jubiläumsjahr 2020

Informationen und Veranstaltungen zum Beethoven-Jubiläumsjahr.

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Miniaturbild Blütenkönigin Katharina Arndt

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

16.01.2020

"Sprechstunde der Taschengeldbörse"

weiterlesen

19.01.2020

"36. Närrisches Biwak"

weiterlesen

19.01.2020

"36. Närrisches Biwak"

weiterlesen

Gesunde und selbstbestimmte Senioren

Verbraucherforum 60+ nimmt sich der Bedürfnisse älterer Menschen an

Ob beim Thema individuelle Gesundheitsleistungen, bei den Rechten gegenüber Arzt und Krankenhaus oder beim Wissen zur Pflege - Patienten und Angehörige stehen vor einer Vielzahl von Entscheidungen. Mit einer kostenfreien Informationsveranstaltung zum Verbraucherforum 60+ haben die Stadt Meckenheim und das Forum Senioren Meckenheim zielgerichtet Hilfestellung gegeben. Zahlreiche Teilnehmer machten von dem Angebot im Mosaik-Kulturhaus Gebrauch und erhielten konkrete Antworten auf ihre Fragen.

„Wir haben uns auf den Weg gemacht, um die älteren Verbraucher direkt anzusprechen“, sagte Georg Abel von der Verbraucher Initiative. Die Veranstaltungsreihe läuft bereits seit mehreren Jahren, beinhaltet 2019 insgesamt zehn Termine und fand nun erstmals in Meckenheim statt. Schwerpunkte bildeten im Mosaik-Kulturhaus die Vorträge von Monika Schiffer und Sabine Wolter, beide Verbraucherzentrale NRW. Sie referierten über und appellierten an den selbstbewussten Patienten und den mündigen Kunden. Auch rückten die Expertinnen die 24-Stundenpflege und haushalsnahe Dienstleistungen in den Fokus ihrer Vorträge. „Der Bedarf an solchen Veranstaltungen ist groß“, verwies Manfred Stranz von der Landesseniorenvertretung auf die weiter an Bedeutung gewinnende Thematik Gesundheit und Pflege.

Foto zeigt die Akteure des Verbraucherforums 60+.
Akteure der Premierenveranstaltung in Meckenheim, von links: Manfred Stranz, Landesseniorenvertretung, Bettina Hihn, städtische Demografiebeauftragte, Alfons Pfahl, Landesverbraucherministerium, Dr. Erika Neubauer, Vorsitzende Forum Senioren Meckenheim, Monika Schiffer, Verbraucherzentrale NRW, Georg Abel, Verbraucher Initiative e.V., und der Erste Beigeordnete der Stadt Meckenheim Holger Jung.

 

Dass sich auch die Meckenheimer Bürger damit aktiv auseinandersetzen, zeigte die bemerkenswerte Resonanz. „Es war die richtige Entscheidung, hierhin zu gehen“, befand Abel, der das örtliche Netzwerk und das Forum Senioren lobte. „27 Kooperationspartner in Meckenheim – das ist herausragend.“ Dr. Erika Neubauer, Vorsitzende des Forums, berichtete ebenso wie die städtische Demografiebeauftragte Bettina Hihn aus der Praxis. Viele Anrufe von verunsicherten Bürgern gingen bei Dr. Neubauer ein. Die Menschen seien bei Pflege- und Gesundheitsfragen oftmals hilflos. Folglich steige die Bedeutung des örtlichen Netzes. „Wir treffen uns mit unseren Partnern zweimal jährlich“, bezeichnete Dr. Neubauer das Forum als sehr starkes Bündnis. „Was sie in Meckenheim vorweisen können, ist beachtlich“, unterstrich Abel beeindruckt.

Für Holger Jung, Erster Beigeordneter der Stadt Meckenheim, ist das Forum Senioren der Motor, der neue Impulse setzt. Meckenheim sieht er gut aufgestellt, denn „es gibt nicht in jeder Kommune eine hauptamtliche Kraft wie unsere Demografiebeauftragte. Das sehen wir als verpflichtende Aufgabe gegenüber unseren Bürgern“, erklärte Jung bei der vom Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen geförderten Veranstaltung im Mosaik-Kulturhaus.

Kostenlose Senioren-Broschüren zu einzelnen Themenschwerpunkten gibt die Verbraucher Initiative heraus.