Infoleiste

Topmeldungen

Weitere Öffnungen der Anti-Corona-Maßnahmen

weiterlesen

Rathausbesuch nur mit persönlichem Termin

weiterlesen

Coronavirus: Stadt Meckenheim informiert - Aktueller Stand

weiterlesen

Coronavirus: Sachstand im Rhein-Sieg-Kreis

weiterlesen

Neuer Wirtschaftsnewsletter erschienen!

weiterlesen

Aktualisiert-Coronavirus: Infos für Eltern

weiterlesen

Für alle Vorschulkinder geht es ab dem 28. Mai wieder in die Kita

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Bthvn2020 Logo Vertik 70px

Beethoven Jubiläumsjahr 2020

Informationen und Veranstaltungen zum Beethoven-Jubiläumsjahr.

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Blütenkoenigin 2020 Bahar Ülker

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

29.05.2020

"Kammerkonzert"

weiterlesen

30.05-30.05.2020

Manfred Mann’s Earth Band

weiterlesen

01.06-05.06.2020

Rhododendren, Moor und mehr

weiterlesen

Jugendfeuerwehr freut sich über große Spende

5.000 Euro dank Rastings "Feuerwehrbratwurst"

Einen Scheck in Höhe von 5.000 Euro hat die Freiwillige Feuerwehr Meckenheim am Produktionsstandort von Rasting in Meckenheim entgegengenommen. Neben Bürgermeister Bert Spilles, dem Ersten Beigeordneten Holger Jung und einigen Mitgliedern der Jugendfeuerwehr freuten sich der Feuerwehrleiter Günter Wiegershaus, der Stadtjugendwart Thomas Rähse und der Vorsitzendes des Fördervereins der Feuerwehr, Jens Hapke, über die großzügige Spende. "Das zeigt die hohe Wertschätzung für das Ehrenamt und die Freiwillige Feuerwehr unserer Stadt", dankte Spilles dem Rasting-Geschäftsführer Wolfgang Ehret und seinem Unternehmen. "Das Geld", so der Bürgermeister weiter, ist hervorragend angelegt." Wiegershaus schloss sich den Worten an: "5.000 Euro, das ist eine tolle Hausnummer." In welche Projekt das Geld fließt, wolle man in Ruhe überlegen.

Foto zeigt die Akteure der Spendenübergabe vor dem Rasting-Haupteingang.
Rasting-Geschäftsführer Wolfgang Ehret (weißes Hemd) übergibt den Scheck an Vertreter der Feuerwehr, unter ihnen Wehrleiter Günter Wiegershaus (2.v.r). Bürgermeister Bert Spilles (links) und der Erste Beigeordnete Holger Jung (rechts) freuen sich ebenfalls über die großzügige Spende.

 

Ehret betonte die enge Verbindung von Rasting zu seinen Produktionsstandorten wie Meckenheim. "Die Feuerwehr leistet einen extrem wichtigen Beitrag für die Versorgung im Notfall. Gleichzeitig bietet sie Jugendlichen ein spannendes Hobby, bei dem sie Teamgeist erleben, technisches Verständnis ausbilden und sich ehrenamtlich engagieren. Das hat die volle Unterstützung verdient und wir finden, dass unsere Spende genau an der richtigen Stelle ankommt", so Ehret.

Hintergrund der Spende: 15.300 Mal griffen Kunden im vergangen Jahr bei ihrem EDEKA-Einkauf zur Feuerwehrbratwurst von Rasting. Dabei war ausnahmsweise nicht nur der gute Geschmack für die Kaufentscheidung ausschlaggebend, sondern auch die Chance, etwas Gutes zu bewirken. Denn für jede verkaufte Packung gingen 50 Cent an die Jugendfeuerwehren des Landes. Insgesamt kamen so 7.650 Euro zusammen, die der Fleischhof Rasting auf 10.000 Euro aufgerundet hat. Über 5.000 Euro konnten sich jeweils die Jugendfeuerwehren in Meckenheim und Essen-Kupferdreh freuen.

Wer sich informieren möchte, findet auf der Seite der Freiwilligen Feuerwehr Meckenheim ausführliches Material.