Infoleiste

Topmeldungen

Handwerkskammer zu Köln unterstützt flutgeschädigte Unternehmen bei Beantragung der NRW-Aufbauhilfe

weiterlesen

Wiederaufbauhilfe des Landes für Flutopfer kann ab 17. September beantragt werden

weiterlesen

Corona-Impfaktion - immer mittwochs von 16-18 Uhr

weiterlesen

Hochwassergeschädigte erhalten Spendengelder

weiterlesen

Jetzt ein Zeichen für die Demokratie setzen

weiterlesen

Wahlscheine können online beantragt werden

weiterlesen

Familien erhalten Hilfe nach dem Hochwasser

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Bthvn2020 Logo Vertik 70px

Beethoven

Informationen und Veranstaltungen zu Beethoven.

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Blütenkoenigin 2020 Bahar Ülker

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Hände

Stiftungen in Meckenheim

Bürgerstiftung und Lückert-Stiftung

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

01.10-01.10.2021

"Grundlagen der digitalen Fotografie in Theorie und Praxis"

weiterlesen

02.10-02.10.2021

Qigong - Bewegung, Atem, Achtsamkeit

weiterlesen

02.10-02.10.2021

"Windows 10/11"

weiterlesen

Neue E-Bike-Station am Haltepunkt Meckenheim Industriepark

Bürgermeister Holger Jung und Vertreter der Regionalverkehr Köln GmbH (RVK) nehmen Anlage in Betrieb

Als ausgezeichnete fahrradfreundliche Stadt hat Meckenheim den Weg Richtung Zukunft längst eingeschlagen. Mit RVK e-Bike begann vor zwei Jahren eine neue Zeitrechnung. Im linksrheinischen Teil des Rhein-Sieg-Kreises sowie in Weilerswist (Kreis Euskirchen) startete damals eines der ersten regionalen Fahrradverleihsysteme Deutschlands und eines der ersten, das ausschließlich mit E-Bikes läuft. Am Meckenheimer Bahnhof wurde 2019 die vollautomatisierte Verleihstation in Betrieb genommen. Jetzt erfährt das System eine Erweiterung: Am DB-Haltepunkt Meckenheim Industriepark ist eine zweite E-Bike-Verleihstation auf Meckenheimer Stadtgebiet entstanden. Gemeinsam mit Christian Seul, Projektleiter der Regionalverkehr Köln GmbH (RVK), und Eduardo Meier, Leiter E-Bike Systeme Rheinland der nextbike GmbH, hat Bürgermeister Holger Jung die neue Station ihrer Bestimmung übergeben.

„Diese Verleihstation ist ein weiterer Beleg dafür, dass wir als ausgezeichnete fahrradfreundliche Stadt den Wandel der Mobilität hin zu nachhaltigen Lösungen energisch vorantreiben“, sagte Holger Jung und dankte allen am Projekt Beteiligten, vor allem der RVK, für die erfolgreiche Umsetzung. „Entspannt mit der Voreifelbahn angereist, kann man am Haltepunkt Meckenheim Industriepark ab sofort bequem auf das E-Bike umsteigen und seine Tour umweltfreundlich fortsetzen“, so der Bürgermeister begeistert.

Foto zeigt die Akteure der Inbetriebnahme.
Nehmen die neue E-Bike-Station am Haltepunkt Meckenheim Industriepark in Betrieb, von links: Christian Seul von der RVK, Christian Münzer, städtischer Fachbereich Verkehr und Grünflächen, Bürgermeister Holger Jung sowie Ersun Cakir und Eduardo Meier, beide von nextbike.

 

An dem Verbundprojekt beteiligen sich die Kommunen und die RVK. Sie möchten mit der klimafreundlichen Mobilitätsalternative vor allem Berufspendler und Freizeitradler ansprechen. Den Nutzern stehen rund um die Uhr E-Bikes an voll automatischen Verleihstationen zur Verfügung. In einem ersten Schritt 2019 wurden die zentralen ÖPNV-Knotenpunkte der beteiligten Städte und Gemeinden angebunden. Sie verfügen jeweils über zehn E-Bikes. In Meckenheim befindet sich diese Station am Bahnhof. Eine zweite Station ist nun am Haltepunkt Meckenheim Industriepark hinzugekommen – bestehend aus sechs E-Bikes und Ladepunkten. Komplett überdacht bietet die neue Station Rädern und Nutzern gleichermaßen einen Standort, der vor Witterungseinflüssen geschützt ist. „Ein Alleinstellungsmerkmal“, wie Christian Seul betonte.

Neben den fixen Stationen gibt es darüber hinaus sogenannte virtuelle Stationen. Sie befinden sich in Meckenheim auf dem Kirchplatz und am Rathaus. Drei weitere virtuelle Stationen sind in Vorbereitung: Merl Schleife, Lüftelberg Buswendeschleife und Altendorf Schule.

Das Prinzip ist einfach: Registrierung, Entleihe, Rückgabe, so lautet die Formel. Die Nutzer können sich per RVK- oder nextbike-App anmelden. Auch eine Registrierung per Hotline 030-69205046 ist möglich. Bei der Ausleihe sind lediglich die RVK- oder nextbike-App zu öffnen und der QR-Code am Rad zu scannen. Das Schloss öffnet sich dann automatisch. Bei der Rückgabe müssen die Nutzer das Rad an einer RVK e-Bike-Station oder virtuellen Station abschließen, indem sie den Hebel am Rahmen nach unten drücken. Die Ausleihe in der App wird automatisch beendet.

Tarife und Projektpartner
Die Tarife reichen vom 30-minütigen Basistarif, Standard 2 Euro und VRS-Abokunden 1 Euro, über den Übernachttarif (von 17 Uhr bis 8 Uhr pauschal), Standard 3 Euro und VRS-Abokunden 2 Euro, sowie den Monatstarif Standard 15 Euro und VRS-Abokunden 12 Euro, bis zum Jahrestarif, Standard 60 Euro und VRS-Abokunden 48 Euro.

Der Anbieter nextbike betreibt das System. Projektbeteiligte (direkt): Gemeinde Alfter, Stadt Bornheim, Stadt Meckenheim, Stadt Rheinbach, Gemeinde Swisttal, Gemeinde Wachtberg, Gemeinde Weilerswist und Regionalverkehr Köln GmbH (RVK). Weitere Beteiligte und Partner: nextbike GmbH (Betreiber und Generaldienstleister zur Umsetzung), e-regio GmbH (Bereitstellung von Ökostrom für die Stationen), enewa GmbH (Bereitstellung von Ökostrom für die Stationen in Wachtberg) sowie der Rhein-Sieg-Kreis, der Kreis Euskirchen und die Rheinische Apfelroute.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter:
www.nextbike.de/de/rvk/
www.rvk.de/e-bike/

Kontakt
Stadt Meckenheim
Fachbereich Verkehr und Grünflächen
Leitung Marcus Witsch
Siebengebirgsring 4
53340 Meckenheim
Telefon (02225) 917-167
E-Mail marcus.witsch@meckenheim.de