Infoleiste

Topmeldungen

Wasserabstellung am 13. Dezember 2022 wegen Umbauarbeiten am Trinkwassernetz

weiterlesen

Karnevalssession 2022/23 ist eröffnet - zum Karnevalszug jetzt anmelden!

weiterlesen

Badevergnügen in der Adventszeit

weiterlesen

Wenn Gas und Strom wegfallen

weiterlesen

Selbstablesung der Wasserzähler

weiterlesen

Privater Wohnraum für Flüchtlinge gesucht

weiterlesen

Bundesweiter Warntag am 8. Dezember: Im Kreisgebiet heulen die Sirenen

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Telefon 02225 917-0
Öffnungszeiten Bürgerservice
ohne Termin

Mi              7:30 bis 12:30 Uhr
Sonst nur mit Terminvergabe
https://termine.meckenheim.de/?rs
Per E-Mail: buergerbuero@meckenheim.de
Telefon für Termin nur Mo/Di/Do/Fr 9-10:30 Uhr + Di/Do 14-15 Uhr: 
(02225) 917-206/207/208

Weitere Kontaktdaten
Terminverwaltung Ara Displaying Images Cal

Termin- reservierung Bürgerservice

Zur Terminreservierung:

weiterlesen
Jungholzhalle Eingang

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen
zur Jungholzhalle:

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Blütenkönigin Celina Kotz Krönung

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Hände

Stiftungen in Meckenheim

Bürgerstiftung und Lückert-Stiftung

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

09.12.2022

"Beratungsveranstaltung Forum Senioren"

weiterlesen

10.12-10.12.2022

Weihnachtliche Musik am Glockenspiel

weiterlesen

13.12.2022

Literaturkreis bespricht „Der Wal und das Ende der Welt" von John Ironmoger

weiterlesen

Das Kreisgesundheitsamt empfiehlt: jetzt zur Grippeschutz-Impfung!

Rhein-Sieg-Kreis (hei) – „Jetzt, zu Beginn der kalten Jahreszeit, ist die richtige Zeit für die jährliche Grippeschutzimpfung“, darauf macht Dr. Rainer Meilicke, Leiter des Gesundheitsamtes des Rhein-Sieg-Kreises, aufmerksam.  

Laut der Ständigen Impfkommission (STIKO) kann die Grippeschutzimpfung (Influenza-Impfung ) zusammen mit einer Corona-Impfung verabreicht werden, wobei diese jeweils an unterschiedlichen Gliedmaßen erfolgen soll. Dabei ist eine ausführliche Aufklärung über die möglichen, vermehrten vorübergehenden lokalen und systemischen Impfreaktionen bei der gleichzeitigen Gabe von COVID-19-Impfstoffen und Influenza-Impfstoffen besonders wichtig.

„Eine Grippeschutzimpfung empfiehlt sich vor allem für ältere Menschen ab dem 60. Lebensjahr, Schwangere ab der 13. Schwangerschaftswoche, gesundheitlich oder beruflich gefährdete Personengruppen, also zum Beispiel Menschen mit Vorerkrankungen, Ärztinnen und Ärzte oder Bewohnerinnen und Bewohner in Heimen“, darauf weist Dr. Rainer Meilicke hin.

In den Vorjahren sind die Fallzahlen in der Regel ab Ende September angestiegen und habe nach der Jahreswende ihren Höhepunkt erreicht. Da es nach der Impfung etwa zehn bis 14 Tage dauert, bis der Impfschutz vollständig aufgebaut ist, gilt als richtiger Impfzeitpunkt Oktober bis Mitte Dezember.

Wenn die Impfung in diesen Monaten versäumt wurde, kann sie auch zu Beginn oder im Verlauf der Grippewelle noch nachgeholt werden. Schließlich ist nie genau vorherzusagen, wie lange eine Influenzawelle andauern wird.

Eine jährliche Impfung ist notwendig, da sich das Grippe-Virus stetig verändert, und der Impfstoff regelmäßig angepasst werden muss.