Infoleiste

Topmeldungen

Gelungene Premiere des Neujahrskonzerts in der Meckenheimer Jungholzhalle

weiterlesen

Mehr Licht für die Parkfläche am Neuen Markt

weiterlesen

Stadt Meckenheim zeigt null Toleranz nach Attacke auf Feuerwehrleute

weiterlesen

Neuer Container für Elektro-Kleingeräte

weiterlesen

Meckenheim feiert den 250. Geburtstag Beethovens

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Bthvn2020 Logo Vertik 70px

Beethoven Jubiläumsjahr 2020

Informationen und Veranstaltungen zum Beethoven-Jubiläumsjahr.

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Miniaturbild Blütenkönigin Katharina Arndt

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

16.01.2020

"Sprechstunde der Taschengeldbörse"

weiterlesen

19.01.2020

"36. Närrisches Biwak"

weiterlesen

19.01.2020

"36. Närrisches Biwak"

weiterlesen

Arbeiten unter Hochdruck

Wasserrohrbruch auf der L 261

Bei der kurzfristig einberufenen Baustellenbesprechung wurden nun die weiteren Schritte im Rahmen der Schadensbehebung des Wasserrohrbruchs an der L 261 festgelegt: Die Stadtwerke Meckenheim, Straßen NRW und die vor Ort arbeitende Straßen- und Tiefbaufirma FRG haben sich darauf verständigt, wie die Endarbeiten des Unterbaus der Straße durchgeführt werden müssen. Problematisch ist das- durch die Leckage am Wasserrohr- ausgeflossene Wasser. Bevor der Endausbau beginnen kann, müssen erst die durchfeuchteten Erdschichten abtrocknen. Sollte die Wetterlage es zulassen, könnte die Firma FRG bis Freitagmorgen die Vorarbeiten bis zur Fahrbahndecke abschließen.

Baustellenbesprechnung - Wasserrohrbruch L 261

Bei der Baustellenbesprechung an der Schadensstelle: (v.l.n.r.) Olaf Ruhnau- FRG Straßen& Tiefbau, Pia-Maria Gietz- Betriebsleiterin der Stadtwerke,
Martin Hoffmann- Stadtwerke Meckenheim und Werner Engels- Projektleiter Bau von Straßen.NRW

Als weitere Herausforderung und Zeitverzögerung hat sich herausgestellt, dass es aufgrund von Betriebsferien und Auslastung etwaiger Fachfirmen schwierig ist, eine Straßenbaufirma zu finden, die die Arbeiten zum Aufbau der Asphaltschicht aufnehmen kann.
Hinzukommen die Abkühlphasen der einzelnen Schichten, die unbedingt einzuhalten sind.
Eine provisorische bzw. vorschnelle Fertigstellung macht nach Angaben der Fachleute keinen Sinn, da es sich bei der Landstraße um eine schwerbelastete Straße handelt, mit hohem LKW-Verkehr. Spurrillen und sonstigen Schäden, wären die Folge.

Der Schaden durch den Wasserrohrbruch war in der Nacht zu Dienstag aufgetreten. Bereits gestern konnte das beschädigte Wasserrohrteilstück ausgebaggert und seitens der Stadtwerke Meckenheim ausgetauscht werden. Die Schadensfläche auf der L 261 ist rund 250 qm groß, mit einer Länge von 26 m.
Die Stadtwerke gehen weiterhin davon aus, dass mit einer Freigabe der Strecke frühestens Ende der Woche zu rechnen ist. Zurzeit besteht eine beidseitige Sperrung der L 261 und eine Sperrung der Autobahnabfahrt 565 Meckenheim- Nord.

Umleitung
• Von Bonn kommend nutzen Sie die Autobahnabfahrt Meckenheim-Merl. Dann rechts Richtung Meckenheim fahren.
• Von Meckenheim nach Bonn nutzen Sie die L 158 - Gudenauer Allee- Richtung Merl über Wachtberg- Pech nach Godesberg oder die K 53 - Lüftelberger Straße- Richtung Industriepark Kottenforst/Lüftelberg über Volmershoven, Witterschlick nach Bonn-Duisdorf.