Infoleiste

Topmeldungen

Stadt Meckenheim sucht dringend ehrenamtliche Wahlhelfer

weiterlesen

In den Ferien ins Hallenfreizeitbad

weiterlesen

Meckenheim radelt wieder mit

weiterlesen

Coronavirus: Stadt Meckenheim informiert - Aktueller Stand

weiterlesen

Stadtwerke Meckenheim geben die Umsatzsteuersenkung direkt an die Kunden weiter

weiterlesen

Katholische Öffentliche Bücherei erfüllt Urlaubswünsche

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Bthvn2020 Logo Vertik 70px

Beethoven Jubiläumsjahr 2020

Informationen und Veranstaltungen zum Beethoven-Jubiläumsjahr.

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Blütenkoenigin 2020 Bahar Ülker

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

14.07-14.07.2020

"Gesprächs-Cafe für Trauernde"

weiterlesen

15.07-15.07.2020

"Rechtliche Information für Frauen in Meckenheim und Rheinbach"

weiterlesen

19.07-19.07.2020

"6000 Jahre Meckenheimer Geschichte"

weiterlesen

Reservisten sammelten für Kriegsgräber

Haus- und Straßensammlung für den Volksbund

Sm Button Weitere Meldungen

„Hier, nehmen Sie einen heißen Kaffee. Wir wissen wie man friert, wenn man als Sammler auf der Straße steht“. Mit diesen Worten drückten zwei junge Frauen den perplex dreinschauenden Reservisten Kaffeebecher in die Hand und gingen weiter. „Die sind wahrscheinlich auch beim Bund“, vermutete Oberstleutnant der Reserve Konrad Biewald, sonst könnten die beiden das nicht so nachfühlen.“ Ein aufmunterndes Erlebnis am Rande der Straßensammlung der Reservistenkameradschaft Meckenheim-Rheinbach-Swisttal für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Überhaupt war die Atmosphäre in diesem Jahr besonders gut. Wenn sich die Reservisten bei Passanten für ihre Spende bedankten, kam häufig ein „Danke, dass Sie wieder für die Kriegsgräberfürsorge sammeln“ zurück. Irgendetwas hatte sich gegenüber der Stimmung in den Vorjahren geändert. Sicher, Viele gingen auch ohne eine Spende an den Sammlern vorbei. Aber nicht einmal wurden sie „angemacht“, wie es früher schon mal der Fall war.

Vdk Sammlung 2011

Oberfeldwebel der Reserve Eckhard Weber nahm mehrere Sammeltermine wahr.


Vom 1. bis 19. November beteiligten sich Mitglieder der Reservistenkameradschaft an der Haus- und Straßensammlung zu Gunsten des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge. An Allerheiligen sammelten sie in Meckenheim vor dem Friedhof an der Bonner Straße und an den darauf folgenden Wochenenden am Neuen Markt. Außerdem baten einige von ihnen – auch hier mit gutem Erfolg – im Rahmen der Haussammlung in Rheinbach und Swisttal um Spenden. Häufig wurden die Reservisten nach dem diesjährigen Sammelzweck gefragt. „Zurzeit wird von vielen Seiten um Spenden gebeten. Nicht immer weiß man, wo das Geld landet“, meinte ein junger Mann. Die Reservisten konnten die Fragesteller beruhigen. Gesammelt wurde in diesem Jahr für den Ausbau und die Instandsetzung von Kriegsgräberstätten im Ausland sowie die Jugendarbeit des Volksbundes im Rahmen der Friedenserziehung. Auf beiden Gebieten bleibt noch viel zu tun.
 

Text und Foto: Reservistenkameradschaft
Meckenheim - Rheinbach – Swisttal