Infoleiste

Topmeldungen

Stadt Meckenheim sucht dringend ehrenamtliche Wahlhelfer

weiterlesen

In den Ferien ins Hallenfreizeitbad

weiterlesen

Meckenheim radelt wieder mit

weiterlesen

Coronavirus: Stadt Meckenheim informiert - Aktueller Stand

weiterlesen

Stadtwerke Meckenheim geben die Umsatzsteuersenkung direkt an die Kunden weiter

weiterlesen

Katholische Öffentliche Bücherei erfüllt Urlaubswünsche

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Bthvn2020 Logo Vertik 70px

Beethoven Jubiläumsjahr 2020

Informationen und Veranstaltungen zum Beethoven-Jubiläumsjahr.

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Blütenkoenigin 2020 Bahar Ülker

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

14.07-14.07.2020

"Gesprächs-Cafe für Trauernde"

weiterlesen

15.07-15.07.2020

"Rechtliche Information für Frauen in Meckenheim und Rheinbach"

weiterlesen

19.07-19.07.2020

"6000 Jahre Meckenheimer Geschichte"

weiterlesen

Die Nacht der Spürnasen

Kriminalgeschichten miterleben

Sm Button Weitere Meldungen

22 Kinder des 3. und 4. Schuljahres hatten sich abends um 18.30 Uhr in der Öffentlichen Bücherei St. Johannes d. T. in Meckenheim eingefunden, um an der „Nacht der Spürnasen“ teilzunehmen. Die Vorlesepaten der Bücherei Dieter Borchardt, Ursula Hagen, Heidemarie Splittgerber, Genoveva Scheuerer, Jörg Noack und Werner Schernewski hatten ein abwechslungsreiches Programm für die angehenden Spürnasen zusammengestellt. In vier Gruppen wurden unterschiedliche bebilderte Ratekrimis von Hans Jürgen Press vorgelesen und mit Hilfe einer Lupe konnten die Kinder auf den Illustrationen Indizien finden , die zur Lösung des Falles beitrugen.

Lesenacht 2012

Gespannt lauschen die kleinen Spürnasen den Worten von Peter Riedel.

Dann wurde es spannend, als ein Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht direkt vor der Bücherei anhielt und der Erste Polizeihauptkommissar des Polizeipräsidiums Bonn/ Meckenheim , Peter Riedel , in die Bücherei kam. Tief beeindruckt versammelten sich die Kinder um ihn. Aus dem mitgebrachten großen Einsatzkoffer zeigte Riedel Gegenstände, die ein Polizist im Einsatz so bei sich hat. Neben Absperrband, Handschellen, Abwehrspray. Verbandspäckchen, Polizeikelle und vielem anderen beeindruckte der Pistolengürtel - natürlich ohne Pistole - und die kugelsichere Weste.

Peter Riedel erzählte abwechlsungsreich und plastisch von der Arbeit der Polizei. Er ließ die Kinder überlegen, welche Fähigkeiten so ein Polizist grundsätzlich haben sollte und was er alles wissen sollte, Vergessen wurde natürlich auch nicht der Hinweis, dass außer den menschlichen Spürnasen auch in bestimmten Situationen tierische Spürnasen eingesetzt werden, z.B. zum Suchen von Drogen, Geld, aber auch von Personen. Zum Abschluss zeigte Peter Riedel den Kindern als praktische Übung, wie ihre Fingerabdrücke auf einer Folie mit Hilfe von magnetischem Pulver und einer Gelantinefolie gesichert werden.

Nach einer kleinen Imbisspause identifierzieten die inzwischen versierteren Spürnasen mit Hilfe ihrer Lupe einen Fingerabdruck aus zehn unterschiedlichen Fingerabdrücken.

Nach einer weiteren vorgelesenen Krimi-Geschichte wurde noch ein Video über die Polizei gezeigt, das das vorher mit Peter Riedel Besprochene noch einmal aufgriff und vertiefte. Wie immer war die Zeit wieder so schnell verstrichen, dass leider keine Zeit blieb um noch die ausgestellten Krimigeschichten und Sachbücher über Detektive, Kriminalistik, Geheimschriften, Spionage usw. , die man in der Bücherei auch ausleihen kann, in Ruhe anzuschauen.

Kurz vor 22 Uhr standen die Eltern schon bereit um ihre Söhne und Töchter abzuholen. Diese bekamen zum Abschluss noch eine Urkunde, in der bestätigt wird, dass sie nun gute Spürnasen sind. Außerdem erhielt jeder ein Stück des Polizei-Absperrbandes, das zu Beginn der Lesenacht in der Bücherei gespannt worden war.

Die Lupen konnten als Erinnerung an den gelungenen Abend auch als Geschenk der Bücherei mitgenommen werden.

Kontakt
Öffentliche Bücherei St. Johannes d. T. Meckenheim
Adolf-Kolping-Straße 4
53340 Meckenheim
Öffnungszeiten
Montag: 14 Uhr bis 17.30 Uhr
Dienstag: 8.30 Uhr bis 12 Uhr und 14 Uhr bis 17.30 Uhr
Mittwoch; geschlossen
Donnerstag: 14 Uhr bis 18.30 Uhr
Freitag: 14 Uhr bis 17.30 Uhr
Samstag: 9.30 Uhr bis 13 Uhr