Infoleiste

Topmeldungen

Stadt Meckenheim sucht dringend ehrenamtliche Wahlhelfer

weiterlesen

In den Ferien ins Hallenfreizeitbad

weiterlesen

Meckenheim radelt wieder mit

weiterlesen

Coronavirus: Stadt Meckenheim informiert - Aktueller Stand

weiterlesen

Stadtwerke Meckenheim geben die Umsatzsteuersenkung direkt an die Kunden weiter

weiterlesen

Katholische Öffentliche Bücherei erfüllt Urlaubswünsche

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Bthvn2020 Logo Vertik 70px

Beethoven Jubiläumsjahr 2020

Informationen und Veranstaltungen zum Beethoven-Jubiläumsjahr.

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Blütenkoenigin 2020 Bahar Ülker

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

14.07-14.07.2020

"Gesprächs-Cafe für Trauernde"

weiterlesen

15.07-15.07.2020

"Rechtliche Information für Frauen in Meckenheim und Rheinbach"

weiterlesen

19.07-19.07.2020

"6000 Jahre Meckenheimer Geschichte"

weiterlesen

40 Jahre Theodor-Heuss-Realschule Meckenheim

Wanderausstellung „Demokratie als Lebensform“

Thr Logo

Anlässlich der 40 Jahr-Feier  konnte die Theodor-Heuss-Realschule die Wanderausstellung „Demokratie als Lebensform“  - eine Ausstellung über Theodor Heuss und Elly Heuss-Knapp - für ihre Räumlichkeiten gewinnen.

Die Ausstellung beschäftigt sich mit dem Namensgeber unserer Meckenheimer Realschule und ersten Bundespräsidenten Deutschlands.

Interessierte Gäste sind herzlich eingeladen, die Ausstellung zu besuchen. Sie ist kostenfrei und ab Mittwoch, dem 22. Juni, bis Donnerstag, 7. Juli 2016 in der Realschule zu besichtigen.

Öffnungszeiten sind Mo-Fr ab 09.30 bis 13.30 Uhr, Di und Do bis 17.00 Uhr.

Die Theodor-Heuss-Realschule freut sich über rege Besucherzahlen!

Leihgeber ist die Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus, welche folgende Informationen über die Ausstellung veröffentlicht:

Straßen, Plätze und Schulen sind nach ihm benannt: Theodor Heuss. Er wurde 1949 zum ersten Bundespräsidenten gewählt, gestaltete zuvor das Grundgesetz mit und engagierte sich als Journalist und Politiker zeit seines Lebens für die Demokratie in Deutschland. Schon in der Weimarer Republik wollte er Demokratie als Staats- und Lebensform etablieren. Nach dem Ende des nationalsozialistischen Terrorregimes trug er dazu bei, dem In- und Ausland das zivile und demokratische Gesicht Deutschlands zu zeigen und zugleich glaubhaft zu machen, dass der neue Staat keinen Schlussstrich unter die Vergangenheit ziehen würde.  

Heuss lebte von 1884 bis 1963, und die Ausstellung zeigt Heuss' Weg durch fünf Epochen deutscher Zeitgeschichte, vom Kaiserreich bis in die ersten Jahre der Bundesrepublik Deutschland. An seinem Lebensweg lassen sich die großen Zäsuren der deutschen Geschichte dieser Zeit verfolgen. Sein eigenes politisches Verhalten war dabei nicht frei von Fehlern – manche seiner Entscheidungen irritieren bis heute und lassen sich nur vor ihrem historischen Hintergrund nachvollziehen. So ist anhand von Fotos, Ton- und Filmdokumenten, Originalobjekten und spielerischen Elementen ein Mann zu entdecken, der sich in enger Partnerschaft mit seiner Frau Elly Heuss-Knapp an den demokratischen und liberalen Vorstellungen seiner Zeit orientierte. Auf dieser Grundlage beteiligten sich beide engagiert an der Gestaltung Deutschlands.  

Elly Heuss-Knapp ist dabei mehr als "die Frau an seiner Seite". In eigenen Einheiten wird ihr Lebensweg anschaulich präsentiert. Schon vor 100 Jahren führte sie ein modernes Leben, verband Familie und Beruf und stellte sich immer wieder neuen Herausforderungen. Ihr Leben wies stärkere Brüche auf als das ihres Mannes – intensive religiöse Phasen wechselten sich mit leidenschaftlichem politischem Engagement ab, und nach 1933, als ihr die Ausübung ihres eigentlichen Berufs als Lehrerin nicht länger möglich war, erfand sie als Werbefachfrau das im Rundfunk heute noch gültige Prinzip des "Jingle".  

Kleine Geschichten, die das Leben in seiner Fülle widerspiegeln, kommen weder bei Theodor Heuss noch bei Elly Heuss-Knapp zu kurz. Die Besucher und Besucherinnen erfahren von den Schwierigkeiten des journalistischen Berufs um 1900 oder Heuss' Freude über seinen ersten Flug 1926 über den Bodensee. Bei seiner Frau werden etwa die geringen beruflichen Möglichkeiten der Frauen um 1900 angesprochen, aber auch Elly Heuss-Knapps Bereitschaft, zur Not auch mit Handlesen Geld zu verdienen.  

http://www.theodor-heuss-haus.de

Kontakt
Theodor-Heuss-Realschule Meckenheim
Königsberger Str. 30
53340 Meckenheim
Tel.: (02225) 917441
Email: thr-meckenheim@gmx.de
Internet: www.realschule-meckenheim.de