Infoleiste

Topmeldungen

Stadt Meckenheim sucht dringend ehrenamtliche Wahlhelfer

weiterlesen

In den Ferien ins Hallenfreizeitbad

weiterlesen

Meckenheim radelt wieder mit

weiterlesen

Coronavirus: Stadt Meckenheim informiert - Aktueller Stand

weiterlesen

Stadtwerke Meckenheim geben die Umsatzsteuersenkung direkt an die Kunden weiter

weiterlesen

Katholische Öffentliche Bücherei erfüllt Urlaubswünsche

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Bthvn2020 Logo Vertik 70px

Beethoven Jubiläumsjahr 2020

Informationen und Veranstaltungen zum Beethoven-Jubiläumsjahr.

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Blütenkoenigin 2020 Bahar Ülker

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

14.07-14.07.2020

"Gesprächs-Cafe für Trauernde"

weiterlesen

15.07-15.07.2020

"Rechtliche Information für Frauen in Meckenheim und Rheinbach"

weiterlesen

19.07-19.07.2020

"6000 Jahre Meckenheimer Geschichte"

weiterlesen

„Die Rheinische Apfelroute – Eine Chance für Landwirtschaft und Tourismus“

Rhein-Voreifel-Touristik informierte Landwirte der Region

Unter dem Motto „Eine Chance für Landwirtschaft und Tourismus“ präsentierte der Rhein-Voreifel Touristik e.V. (RVT) das Projekt „Die Rheinische Apfelroute“ am vergangenen Donnerstag, 9. November, vor den Landwirten aus der Region.

„Die Herkunft von Lebensmitteln ist neben Qualität, Frische und dem Gesundheitsaspekt für die Menschen heute besonders wichtig. Mit der ‚Rheinischen Apfelroute‘ wollen wir unser Profil im linksrheinischen Tourismus schärfen und uns gleichzeitig als Region positionieren, in der Landschaft und die darin produzierten landwirtschaftlichen Erzeugnisse eine Einheit bilden. Darum ist es unser Ziel, die Kooperation und das Netzwerk zwischen Landwirtschaft, Handel, Gastronomie und Tourismus weiter zu intensivieren", betonte RVT-Vorsitzender Dr. Rolf Schumacher zur Begrüßung.

Rvt Apfelroute
Die Teilnehmer der Veranstaltung.
 

Anschließend diskutierten die Teilnehmer über die Möglichkeiten und Chancen der Themenradroute für die Region und die landwirtschaftlichen Akteure der sechs linksrheinischen Kommunen Alfter, Bornheim, Meckenheim, Rheinbach, Swisttal und Wachtberg. So sollen Gäste in die Region gebracht, die Erzeugnisse und ihre Produktion – insbesondere der Obst- und Gemüseanbau – bekanntgemacht und damit die regionale Wertschöpfung gesichert werden. Der RVT betonte zudem, dass der Fahrradtourismus für ihn seit langem ein wichtiges Themenfeld ist, in dem er neue Akzente setzen und Entwicklungen weiter vorantreiben will.

Auch mögliche Problemfelder wie die gemeinsame Wegenutzung oder der Diebstahl von Obst und Gemüse auf den Plantagen wurden direkt angesprochen und bereits erste Lösungsansätze zur Konfliktvermeidung aufgezeigt. Dieter Linden von der Kreisfachgruppe Fachgruppe Obstbau Bonn Rhein-Sieg sagte hierbei die Unterstützung der Interessensvertretung über Erfahrungsaustausch und mit Informationsmaterialien zu. Konrad Schwarz, vom Erdbeerhof Schwarz aus Bornheim, fasste die positiven Wortmeldungen zusammen: „Die Landwirtschaft muss sich im Allgemeinen stärker öffnen und auf ihre Kunden zugehen“. Auch über einen anderen Punkt bestand große Einigkeit: Die Landschaft und ihr Erleben soll auch zukünftig erhalten werden. Dafür gilt es, die Zusammenarbeit weiterzuführen und das Netzwerk für die „Rheinische Apfelroute“ kontinuierlich zu intensivieren.

Text und Foto: Rhein-Voreifel-Touristik e.V.

Rheinvoreifeltouristik-apfelroute LogoInformation
Rhein-Voreifel Touristik e.V.
Marienforster Weg 14
53343 Wachtberg
Tel.: (0228) 350262 36 
E-Mail: info@rhein-voreifel-touristik.de
Internet: www.apfelroute.nrw, www.rhein-voreifel-touristik.de