Infoleiste

Topmeldungen

Stadt Meckenheim sucht dringend ehrenamtliche Wahlhelfer

weiterlesen

In den Ferien ins Hallenfreizeitbad

weiterlesen

Meckenheim radelt wieder mit

weiterlesen

Coronavirus: Stadt Meckenheim informiert - Aktueller Stand

weiterlesen

Stadtwerke Meckenheim geben die Umsatzsteuersenkung direkt an die Kunden weiter

weiterlesen

Katholische Öffentliche Bücherei erfüllt Urlaubswünsche

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Bthvn2020 Logo Vertik 70px

Beethoven Jubiläumsjahr 2020

Informationen und Veranstaltungen zum Beethoven-Jubiläumsjahr.

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Blütenkoenigin 2020 Bahar Ülker

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

14.07-14.07.2020

"Gesprächs-Cafe für Trauernde"

weiterlesen

15.07-15.07.2020

"Rechtliche Information für Frauen in Meckenheim und Rheinbach"

weiterlesen

19.07-19.07.2020

"6000 Jahre Meckenheimer Geschichte"

weiterlesen

Schulkonferenz des KAG beschließt neues Fach: Demokratie stärken

Die Schulkonferenz unseres Gymnasiums hat in der vergangenen Woche beschlossen, Ergänzungsstunden in den Klassen 7 und 8 ab dem Schuljahr 2020/2021 für das Thema „Demokratie“ einzurichten. Das Gremium aus Schülerinnen und Schülern, Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrern nutzte damit die Chance freier Stundenkontingente aufgrund des Wechsels vom 8- zum 9-jährigen Abitur „G9“.

Schulleiter Dirk Bahrouz: „Uns allen liegt das Thema sehr am Herzen. Wir leben in unruhigen Zeiten. Deshalb war es uns besonders wichtig, die Demokratie-Bildung und -Förderung nachhaltig zu verankern.“ Dementsprechend wurde auch das Schulprogramm ergänzt zur Stärkung von Demokratie, Toleranz und Debattenkultur in Zeiten „von zunehmendem Populismus, Nationalismus und fremdenfeindlichen Denkmustern“ (aus dem KAG-Schulprogramm, s.u.).

Foto zeigt die Projektgruppe Demokratie stärken beim Abhängen der erfolgreichen Ausstellung des syrischen Fotografen Hosam Wehbae.
Die Projektgruppe Demokratie stärken beim Abhängen der erfolgreichen Ausstellung des syrischen Fotografen Hosam Wehbae, deren nächste Station Werne sein soll. Von links: Jan Krempien, Susanne Hampel, Ramona Fischer, Christina Eilers und Bodo Marek. Quelle: Eigene Aufnahme

 

„Demokratie stärken“
Hervorgegangen war die Initiative aus der Projektgruppe „Demokratie stärken“ von fünf Lehrerinnen und Lehrern, die bereits mehrere demokratie-fördernde Projekte erfolgreich initiiert hat: Darunter mit weiteren engagierten Kolleginnen die so genannten „Lie Detectors“, wo Journalisten über Fake News aufklären, das Projekt „Zeitung lesen“ in Klasse 7 zu aktuellen Themen sowie zuletzt die viel beachtete Ausstellung „heimatlos weiterleben“ des syrischen Fotografen Hosam Wehbae. Die Gruppe entwickelt jetzt das Konzept für die neue, zusätzliche Stunde, die ab dem Schuljahr 2020/2021 unterrichtet werden wird. Auch die Teilnahme am bundesweiten Wettbewerb „Jugend debattiert“ ist geplant.

Am Puls der Zeit
Wie sehr das KAG damit am Puls der Zeit ist, zeigte auch die Rede von Bürgermeister Bert Spilles anlässlich der Abitur-Vergabe am 28. Juni. Er sprach von der besonderen Bedeutung der Demokratie: „Denn die Demokratie ist das Fundament unserer Gesellschaft, die Demokratie garantiert eine Lebensform, die uns allen viele Chancen eröffnet und viele Freiheiten schenkt“ und richtete einen Appell an die Abiturientinnen und Abiturienten: „Gestalten Sie unsere Gesellschaft mit, halten Sie Freiheit, freie Meinungsäußerung und Rechtsstaatlichkeit hoch“.

Hintergrund: Die vollständige Ergänzung des Schulprogramms:
„Unsere Schülerinnen und Schüler sollen lernen, Werte wie Demokratie, Toleranz und Debattenkultur wertzuschätzen. Unsere Zeit ist geprägt von zunehmendem Populismus, Nationalismus und fremdenfeindlichen Denkmustern. Daher wollen wir den Lernenden bei der Entwicklung von verantwortungsbewusstem und demokratischem Handeln Hilfestellung geben.
In den obligatorischen Ergänzungsstunden in den Klassen 7 und 8 lernen die Schülerinnen und Schüler Debatten zu aktuellen Fragestellungen zu führen, Fakten von Falschmeldungen zu unterscheiden und Verständnis für das Leben in einer diversen Gesellschaft zu entwickeln. Auf schüler- und handlungsorientierte Weise erweitern die Schülerinnen und Schüler so ihre politische Bildung.
Auch Projekte, die nicht an den Unterricht in den Jahrgangsstufen 7 und 8 gebunden sind, werden mit dem oben genannten Ziel stattfinden.“

(Presseinformation des Konrad-Adenauer-Gymnasiums)