Infoleiste

Topmeldungen

Stadt Meckenheim sucht dringend ehrenamtliche Wahlhelfer

weiterlesen

In den Ferien ins Hallenfreizeitbad

weiterlesen

Meckenheim radelt wieder mit

weiterlesen

Coronavirus: Stadt Meckenheim informiert - Aktueller Stand

weiterlesen

Stadtwerke Meckenheim geben die Umsatzsteuersenkung direkt an die Kunden weiter

weiterlesen

Katholische Öffentliche Bücherei erfüllt Urlaubswünsche

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Bthvn2020 Logo Vertik 70px

Beethoven Jubiläumsjahr 2020

Informationen und Veranstaltungen zum Beethoven-Jubiläumsjahr.

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Blütenkoenigin 2020 Bahar Ülker

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

14.07-14.07.2020

"Gesprächs-Cafe für Trauernde"

weiterlesen

15.07-15.07.2020

"Rechtliche Information für Frauen in Meckenheim und Rheinbach"

weiterlesen

19.07-19.07.2020

"6000 Jahre Meckenheimer Geschichte"

weiterlesen

Über 100 Teilnehmer gingen bei den Altendorf-Ersdorfer Schießtagen an den Start

Urkunden, Pokale und Sachpreise für erfolgreiche Schützen

Am 30. August und am 1. September öffnete die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Ersdorf-Altendorf ihr Schützenhaus zu den jährlichen Schießtagen für Jedermann. Mit Luftgewehr und Bogen wetteiferten über 100 Schützen und Nichtschützen ab dem 6. Lebensjahr bei über 300 Starts um Pokale, Sachpreise, Gutscheine und Präsentkörbe und auch beim Glücksschießen war die Beteiligung groß.

Die Gewinner der Schießtage freuten sich über Pokale, Urkunden und Sachpreise.
Die Gewinner der Schießtage freuten sich über Pokale, Urkunden und Sachpreise.

Die Mannschaftswertung der Nichtschützen gewann die Mannschaft „Hups daneben“ (182 Ringe) vor der Freiwilligen Feuerwehr (180 Ringe) und dem Männergesangverein (176 Ringe). In der Mannschaftswertung der Schützen sicherte sich die Mannschaft „Drei Dreeser“ (144 Ringe) den Pokal für die Erstplatzierten, vor den Mannschaften „Rei in der Tube“ (144 Ringe) und „Pokerface“ (142 Ringe).

Die Teilnehmer zwischen sechs und elf Jahren traten traten beim Lasergewehrwettkampf gegeneinander an. Hier gewann Fiona Schreiner (46 Ringe) vor Clara Klein (45 Ringe) und Benjamin Klein (44 Ringe). Sie erhielten Medaillen.

Die Einzelwertung im Luftgewehrschießen gewann in der Schützenklasse Rainer Tuschen, vor Walter Petriwski und Helga Klein. Alle erreichten das Maximalergebnis von 50 Ringen, so dass hier der jeweils beste Schuss entschied. Als beste minderjährige Schützin mit 48 Ringen erhielt Sophia Schreiner eine Medaille.

Die „Damenklasse – Nichtschützen“ dominierte Uschi Braun (48 Ringe) vor Anette Frankenberg und Talita Imgrund (je 47 Ringe). Bei den Herren errang Simon Reiser den 1. Platz mit 49 Ringen. Zweitplatzierter wurde Philipp Nettekoven vor Hans-Dieter Kolvenbach (je 47 Ringe).

In der Bogenklasse der Schützen gewann Christian Klein vor seiner Fau Helga. Drittplatzierter wurde hendrik Beer. Bei den Bogenklasse „Nichtschützen“ gewann Kathi Heinrichs gegen Simon Reiser und Harald Küster. Die Einzelsieger erhielten Präsentkörbe, Gutscheine, sowie Sachpreise und Urkunden.

Die Grünröcke blickten auf ein arbeitsreiches Wochenende zurück und freuten sich über die starke Teilnahme. Nachdem diese in den vergangenen zwei Jahren leicht rückläufig war, gab es diesmal insbesondere bei den Altendorf-Ersdorfer Anwohnern wieder eine sehr gute Resonanz. Interesse an den Altendorf-Ersdorfer Sebastianusschützen? E-Mail: info@schuetzenfamilie.de

Text: Christian Klein
Foto: Anne Beer