Infoleiste

Topmeldungen

Stadt Meckenheim sucht dringend ehrenamtliche Wahlhelfer

weiterlesen

In den Ferien ins Hallenfreizeitbad

weiterlesen

Meckenheim radelt wieder mit

weiterlesen

Coronavirus: Stadt Meckenheim informiert - Aktueller Stand

weiterlesen

Stadtwerke Meckenheim geben die Umsatzsteuersenkung direkt an die Kunden weiter

weiterlesen

Katholische Öffentliche Bücherei erfüllt Urlaubswünsche

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Bthvn2020 Logo Vertik 70px

Beethoven Jubiläumsjahr 2020

Informationen und Veranstaltungen zum Beethoven-Jubiläumsjahr.

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Blütenkoenigin 2020 Bahar Ülker

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

14.07-14.07.2020

"Gesprächs-Cafe für Trauernde"

weiterlesen

15.07-15.07.2020

"Rechtliche Information für Frauen in Meckenheim und Rheinbach"

weiterlesen

19.07-19.07.2020

"6000 Jahre Meckenheimer Geschichte"

weiterlesen

Neue Bezirksmajestäten im Bezirk Voreifel

Drei Titel für Ersdorf-Altendorf

Zwei Tage lang trafen sich die Schützen des Bezirksverbandes Voreifel aus Adendorf, Ersdorf-Altendorf, Oberdrees, Rheinbach, Wormersdorf und Villip in Oberdrees, um ihr jährliches Bezirksfest zu feiern. Am Samstag, den 26. Oktober wurden im Schützenhaus die Einzel- und die Mannschaftswettbewerbe ausgetragen.

Der Sonntag stand ganz im Zeichen der Ermittlung der neuen Bezirksmajestäten. Um 13.30 Uhr trafen sich die Schützen in der St. Ägidius Kirche zu einer Andacht, die vom Bezirkspräses Diakon Wolfgang Kader unter Mitwirkung des Pfarr-Cäcilien-Chores St. Ägidius Oberdrees und dem Organisten Gereon Schulte-Beckhausen zelebriert wurde. Am Ende der Andacht übergab der stellvertretende Bezirksbundesmeister Severin Schmitz in Vertretung des noch amtierenden Bezirkskönigs Walter Honerbach die Bezirksstandarte von der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Villip an die St. Hubertus Schützenbruderschaft Oberdrees weiter.

Anschließend ging es in die Ludwig-Fett-Halle, wo der stellvertretende Bezirksbundesmeister Severin Schmitz alle Gäste auf das Herzlichste begrüßte. Besonders herzlich begrüßte er den stellvertretenden Bürgermeister der Stadt Rheinbach Claus Wehage, die Bürgermeisterin der Gemeinde Wachtberg Renate Offergeld, den Ehrenbezirksbundesmeister Hans-Peter Metternich und das Ehrenmitglied Konny Obladen, sowie alle Bezirksmajestäten.

Während die amtierenden Majestäten der einzelnen Bruderschaften ins Schützenhaus zum Majestätenschießen gefahren wurden, begann für die Gäste in der Halle bei Kaffee und einem großen Angebot an Kuchen das lange Warten auf die Siegerehrung. Für die Jugend war ein Uno-Turnier vorbereitet worden. Sieger wurde Florian Klein, vor Benjamin Klein und André Zavelberg.

Nachdem Walter Honerbach, der Bezirkskönig von 2018/19, seine Kette abgegeben hatte, führte er als Bezirksbundesmeister durch das weitere Programm, nicht ohne sich bei seinem Stellvertreter Severin Schmitz zu bedanken, der ein Jahr lang die Aufgaben des Bezirksbundesmeisters lobenswert wahrgenommen hatte.

Endlich erschienen der Bezirkspräses Wolfgang Kader, der stellvertretende Bürgermeister Claus Wehage, der stellvertretende Bezirks-Schießmeister Andreas Schwarz und die Bez. Jungschützenmeister Hendrik Beer und Stephanie Schicht-Marquardt auf der Bühne. Begonnen wurde mit der Siegerehrung des Vergleichsschießens der ehemaligen Bezirkslieseln und Bezirkskönige. Beide Preisträger kommen aus Oberdrees. Es sind Verena Zavelberg und Klaus Fett, die ihre Geschenke von den Amtsinhabern des Vorjahres in Empfang nehmen durften.

Gruppenfoto der Bezirksmajestäten 2019; Foto: I. Tuschen

Danach konnte der Bezirksbundesmeister endlich die Namen der neuen Majestäten bekannt geben. Florian Klein heißt der neue Bezirksbambiniprinz aus Altendorf-Ersdorf (27 Ringe mit dem Lasergewehr). Aus Oberdrees kommt der Bezirksschülerprinz Manuel Bertram. Er erreichte 30 von 30 Ringen mit dem Luftgewehr, aufgelegt. Mit dem Luftgewehr, freihand, wurde Johanna Schiffer aus Villip neue Bezirksprinzessin. 30 von 30 Ringen mit dem Luftgewehr erzielte Evelyn Mros aus Rheinbach und wurde so die neue Bezirksliesel. Drei Teilnehmer mit dem KK-Gewehr, angestrichen, erreichten 27 Ringe. Mit dem besseren Teiler setzte sich Anne Beer aus Ersdorf-Altendorf durch. Sie ist somit die neue Bezirkskönigin. Ebenfalls aus Ersdorf-Altendorf kommt der neue Bezirksbürgerkönig Simon Reiser mit 29 Ringen.

Noch bis in den Abend feierten die neuen Majestäten des Bezirks Voreifel mit Freunden und Gästen. Sie repräsentieren nun für ein Jahr den Bezirksverband Voreifel bei Veranstaltungen in Nah und Fern und haben 2020 beim Bundesfest in Löningen, sowie beim Diözesanjungschützentag die Chance, weitere Titel für sich und ihre Bruderschaften zu erringen.

Text und Foto: Irene Tuschen

Kontakt
Familie Klein
St. Sebastianusschützen Altendorf-Ersdorf
Tel. (02225) 9999067
E-Mail: info@schuetzenfamilie.de