Infoleiste

Topmeldungen

Stadt Meckenheim sucht dringend ehrenamtliche Wahlhelfer

weiterlesen

In den Ferien ins Hallenfreizeitbad

weiterlesen

Meckenheim radelt wieder mit

weiterlesen

Coronavirus: Stadt Meckenheim informiert - Aktueller Stand

weiterlesen

Stadtwerke Meckenheim geben die Umsatzsteuersenkung direkt an die Kunden weiter

weiterlesen

Katholische Öffentliche Bücherei erfüllt Urlaubswünsche

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Bthvn2020 Logo Vertik 70px

Beethoven Jubiläumsjahr 2020

Informationen und Veranstaltungen zum Beethoven-Jubiläumsjahr.

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Blütenkoenigin 2020 Bahar Ülker

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

14.07-14.07.2020

"Gesprächs-Cafe für Trauernde"

weiterlesen

15.07-15.07.2020

"Rechtliche Information für Frauen in Meckenheim und Rheinbach"

weiterlesen

19.07-19.07.2020

"6000 Jahre Meckenheimer Geschichte"

weiterlesen

RSAG fährt Dienstleistungen langsam wieder hoch

Entsorgungsanlagen öffnen ab 20. April zu den üblichen Betriebszeiten. Hygiene- und Sicherheitsregeln sind unbedingt einzuhalten.

Mulltonnen-manfred-richter-pixabay 640Die RSAG fährt ihre Dienstleistungen, die ob der Corona-Krise bislang ruhen mussten, langsam wieder hoch. Ab sofort ist die Anmeldung von Sperrmüll und Elektrogroßgeräten sowie die der gebündelten Grünabfälle bis maximal drei Kubikmeter wieder möglich. Zudem öffnen mit Montag, 20. April, alle Entsorgungsanlagen und der Wertstoffhof der RSAG für private und gewerbliche Kunden. Elektrokleinteile-Mobil und Schadstoff-Mobil sollen dagegen erst wieder ab dem 4. Mai in den Städten und Gemeinden verkehren. Die Leerung der Tonnen findet weiterhin wie gewohnt statt, wie das Unternehmen in seinem „Liveticker“ mitteilt.

Ausdrücklich weist der Entsorger auf die zu beachtenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen hin. Auf den Anlagen ist unbedingt gebührender Abstand zum Fachpersonal und anderen Anlieferern zu wahren und nach Möglichkeit eine Gesichtsmaske zu tragen. Die Bezahlung kostenpflichtiger Abfälle sollte per EC-Karte erfolgen. Wer nicht unbedingt selber auf die Entsorgungsanlage fahren muss, wird aufgefordert, die üblichen Abfuhren für Sperrmüll, Elektrogroßgeräte und Grünabfall-Bündel zu nutzen. „Entladen Sie bitte Ihre Abfälle an den zugewiesenen Stellen zügig und ordnungsgemäß“, appelliert die RSAG weiter und bittet um Geduld. Denn an den Entsorgungsanlagen kann es in den nächsten Wochen zu Wartezeiten kommen. Am Eingang der Anlagen erhalten Kunden ein Infoblatt mit den wichtigsten Hinweisen.

Die RSAG hatte sich in den vergangenen Wochen verstärkt auf die Leerung der Restmüll-, Bio-, Altpapier- und Wertstofftonnen fokussiert, während Leistungen wie beispielsweise die Sperrmüllabfuhr für unbestimmte Zeit ausgesetzt worden waren.

Der Kundenservice der RSAG berät gerne telefonisch unter (02241) 306 306. Weitere Informationen auch über die aktuelle Entwicklung gibt es im Internet unter www.rsag.de.