Infoleiste

Topmeldungen

Coronavirus: Stadt Meckenheim informiert - Aktueller Stand

weiterlesen

A565: Sperrung in der Anschlussstelle Merl

weiterlesen

Sankt Martin reitet auch nicht in Merl

weiterlesen

Glasfaserausbau in Altendorf und Ersdorf

weiterlesen

Stadtradeln startet

weiterlesen

Kommunalwahl: Bürgermeister Spilles dankt allen Wahlhelfern

weiterlesen

Kommunalwahl in Meckenheim

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Bthvn2020 Logo Vertik 70px

Beethoven Jubiläumsjahr 2020

Informationen und Veranstaltungen zum Beethoven-Jubiläumsjahr.

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Blütenkoenigin 2020 Bahar Ülker

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

27.09-27.09.2020

"6000 Jahre Meckenheimer Geschichte"

weiterlesen

27.09-27.09.2020

"Möglichkeiten" Collage und Acryl

weiterlesen

04.10-04.10.2020

"6000 Jahre Meckenheimer Geschichte"

weiterlesen

Aktionswochen sprechen Meckenheimer Frauen an

Abwechslungsreiches Programm startet am 4. November

Der Arbeitskreis der Gleichstellungsbeauftragten im Rhein-Sieg-Kreis – ein Zusammenschluss der Gleichstellungsbeauftragten der Städte, Gemeinden und des Kreises – hat für den Herbst 2017 ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Den Auftakt in Meckenheim bildet am Samstag/Sonntag, 4./5. November, ein Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungskurs für Mädchen und Frauen. „Gewalt kommt mir nicht in die Tüte“ heißt es dagegen am Freitag, 24. November, von 9 Uhr bis 12 Uhr. Geplant ist ein gemeinsames internationales Frauenfrühstück mit Austausch anlässlich des internationalen Aktionstages „Nein zu Gewalt an Frauen“. Die Veranstaltung „Hürden überwinden – beruflich wieder durchstarten“ beschließt am Montag, 27. November, zwischen 9 Uhr und 12 Uhr den Reigen in Meckenheim. Alle Angebote sind kostenfrei.

Eine Übersicht über alle Veranstaltungen der Aktionswochen im zweiten Halbjahr 2017 gibt eine kleine Broschüre.

Erhältlich ist sie ab sofort bei der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Meckenheim, Bettina Hihn, Rathaus, Zimmer 1.08, Siebengebirgsring 4, 53340 Meckenheim (Telefon 02225–917-144, E-Mail gl-bettina.hihn@meckenheim.de).

Das Interesse an der Veranstaltungsreihe, deren Schwerpunkt auf dem beruflichen Wiedereinstieg liegt, ist in der Vergangenheit stetig gewachsen. Die angebotenen Veranstaltungen sollen Wiedereinsteigerinnen bestärken, erworbene Fähigkeiten zu erkennen und mögliche Schwächen auszugleichen, um den Anforderungen des Arbeitsmarktes gerecht zu werden und ihren Weg zurück in die Arbeitswelt zu finden.

Weitere interessante Themen wie Integration, Frauengesundheit, der Umgang mit schwierigen Lebenssituationen oder Selbstverteidigungskurse bieten den Teilnehmerinne die Gelegenheit, Gleichgesinnte zu finden, Kontakte zu knüpfen und durch Weiterbildungsangebote zu lernen, wie belastende Lebensabschnitte besser bewältigt werden können.

1 Betrifftfrauen Herbst 2017 Titel

Klick zum Programmheft