Infoleiste

Topmeldungen

Stadt Meckenheim sucht dringend ehrenamtliche Wahlhelfer

weiterlesen

In den Ferien ins Hallenfreizeitbad

weiterlesen

Meckenheim radelt wieder mit

weiterlesen

Coronavirus: Stadt Meckenheim informiert - Aktueller Stand

weiterlesen

Stadtwerke Meckenheim geben die Umsatzsteuersenkung direkt an die Kunden weiter

weiterlesen

Katholische Öffentliche Bücherei erfüllt Urlaubswünsche

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Bthvn2020 Logo Vertik 70px

Beethoven Jubiläumsjahr 2020

Informationen und Veranstaltungen zum Beethoven-Jubiläumsjahr.

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Blütenkoenigin 2020 Bahar Ülker

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

14.07-14.07.2020

"Gesprächs-Cafe für Trauernde"

weiterlesen

15.07-15.07.2020

"Rechtliche Information für Frauen in Meckenheim und Rheinbach"

weiterlesen

19.07-19.07.2020

"6000 Jahre Meckenheimer Geschichte"

weiterlesen

Vorleseaktion der Öffentlichen Bücherei Meckenheim zum Welttag des Buches 2010

Schüler erhalten Buch „Freundschaftsgeschichten"

Kulturelle Meldungen

Auf Initiative der Öffentlichen Bücherei Meckenheim gingen am 23. April 2010, zum Welttag des Buches, fünf Vorlesepaten der Bücherei St. Johannes d. T. und der Evangelisch -Öffentlichen Bücherei und der Buchhandlung John in die 5. Klassen der Realschule und des Gymnasiums in Meckenheim. Als Botschafter für den Spaß am Lesen hatte jeder Vorlesepate/in ein Buch ausgesucht, dass er einer Klasse vorstellen wollte. Von Marliese Arold : Die Delfine von Atlantis ; Joshua Doder : Ein Hund namens Grk ; Eva Ibbotson : Das Geheimnis der schottischen Füße ; Roald Dahl : Charlie und die Schokoladenfabrik bis zu Federica de Cesco : Das Mondpferd u.andere spannende Geschichten, reichte die Palette der vorgelesenen Bücher, die Lust auf mehr machen sollten. Denn eine Schulstunde reichte zum Lesen des ganzen Buches nicht aus. "Das Zuhören wurde zum Erlebnis und Genuss. Einige Schüler/innen haben sich so sehr in den Text hinein versetzt, dass sie laut lachten oder sich empört aufregten über die Figuren in den Texten", so Barbara Wegner, Deutschlehrerin an der Theodor-Heuss-Realschule in Meckenheim.
Außerdem gaben die Vorlesepaten Informationen zum Welttag des Buches : Seinen Ursprung hat der Feiertag für das Buch in einer katalanischen Tradition, wonach sich die Menschen zum Namenstag des Hl. Georg Rosen schenken. Seit den 20er Jahren werden auf Initiative der Büchergilde von Barcelona auch Bücher verschenkt.

Der 23. April ist darüber hinaus dem Gedenken an Miguel de Cervantes, William Shakespeare und dem bedeutendsten spanischen Renaissancedichter Inca Garcilaso de la Vega gewidmet.

Die Entscheidung der UNESC0, den katalanischen „Tag des Buches“ zum Welttag des Buches zu erklären, ist in vielen Ländern begeistert aufgenommen worden um immer wieder auf die Bedeutung des Lesens als Basiskompetenz hinzuweisen und den Spaß am „Erleben andere Welten“ durch Lesen zu fördern.

Zum Schluss der Stunde schenkten die Vorlesepaten jedem Schüler ein Buch „Freundschaftsgeschichten“ , von der Bücherei und der Buchhandlung John gestiftet und herausgegeben von der Stiftung Lesen und verteilten einen Flyer auf dem alle Büchereien in Meckenheim aufgeführt sind, um sich neuen „Lesestoff“ und andere Medien in seiner Bücherei vor Ort ausleihen zu können.

 

Koeb Tag Des Buches 2010

Die auf dem Bild abgebildeten Personen sind von links nach rechts : Jürgen Lorenz ; Christine Borchardt ; Herbert Kalkes- Büchereileiter ; Renate Hohmann ; Dieter Borchardt

Bild- und Textquelle: Öffentliche Bücherei