Infoleiste

Topmeldungen

Stadt Meckenheim sucht dringend ehrenamtliche Wahlhelfer

weiterlesen

In den Ferien ins Hallenfreizeitbad

weiterlesen

Meckenheim radelt wieder mit

weiterlesen

Coronavirus: Stadt Meckenheim informiert - Aktueller Stand

weiterlesen

Stadtwerke Meckenheim geben die Umsatzsteuersenkung direkt an die Kunden weiter

weiterlesen

Katholische Öffentliche Bücherei erfüllt Urlaubswünsche

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Bthvn2020 Logo Vertik 70px

Beethoven Jubiläumsjahr 2020

Informationen und Veranstaltungen zum Beethoven-Jubiläumsjahr.

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Blütenkoenigin 2020 Bahar Ülker

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

14.07-14.07.2020

"Gesprächs-Cafe für Trauernde"

weiterlesen

15.07-15.07.2020

"Rechtliche Information für Frauen in Meckenheim und Rheinbach"

weiterlesen

19.07-19.07.2020

"6000 Jahre Meckenheimer Geschichte"

weiterlesen

Der Brudermeister war sprachlos

Hohe Auszeichnung beim Patronatsfest der Altendorf-Ersdorfer Schützen

Mitten in der Karnevalssession feiern viele Schützenbruderschaften mit dem Heiligen Sebastianus ihren Schutzpatron – so auch die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Ersdorf-Altendorf e. V.. 

Am 20. Januar begann der Patronatstag mit der Heiligen Messe in der Ersdorfer Pfarrkirche, die Pfarrvikar Franz-Josef Steffl mit den Grünröcken feierte. Anschließend setzte man die Feierlichkeiten in der Altendorfer Schützenhalle fort.
Brudermeister Christian Klein begrüßte seine Frau Helga als amtierende Königin und Bezirkskönigin. Weiterhin hieß er den Bambiniprinzen Patrick Schreiner, den Bezirksbundesmeister Hans-Peter Metternich mit seinem Stellvertreter Konrad Obladen, sowie Pfarrvikar Franz-Josef Steffl herzlich willkommen und wünschte allen Gästen ein gutes Jahr 2018. 

Nach einem gemeinsamen Abendessen zeichneten die Schießmeister Ulrich Dold und Rainer Tuschen die Sieger der Vereinsmeisterschaft aus, bevor der Brudermeister sich noch einmal zu Wort meldete. Er übergab die Anstecknadel für 10-jährige aktive Mitgliedschaft an seinen Stellvertreter Marco Klee, der die Gelegenheit nutze und Klein darum bat, Platz zu nehmen. Klee holte die Bezirksbundesmeister nach vorne, die sich an die Besucher wandten.

Der Brudermeister war sprachlos, als Hans-Peter Metternich eine Laudatio verlas, in der er das Engagement des 37-Jährigen in der Bruderschaft, sowie auf Bezirks- und Diözesanebene seit seinem Vereinseintritt im Jahr 1989 betonte. Klein, der seit 2002 Vorsitzender, der Sebastianer in Altendorf-Ersdorf ist, hatte in verschiedenen Gremien der Schützenjugend mitgewirkt und war acht Jahre lang Bezirksjungschützenmeister.

Stsebschuetzen Hohe Auszeichnung
V. l.: Stellvertretender Brudermeister Marco Klee, Bezirksbundesmeister Hans-Peter Metternich, Brudermeister Christian Klein, Pfarrvikar franz-Josef Steffl und stellvertretender Bezirksbundesmeister Konrad Obladen. Foto: St. Sebastianus Schützen

Bezirksbundesmeister Hans-Peter Metternich zeichnete ihn für sein langjähriges Engagement mit dem Sankt Sebastianus Ehrenkreuz des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften aus. Der Abend verlief kurzweilig und die letzten Besucher beendeten die Feier erst lange nach Mitternacht. 

Am Sonntag feierte man in familiärer Runde. Es wurde ein Glücksschießen ausgetragen bei dem Fiona Schreiner mit dem Lasergewehr in der Bambiniklasse (bis einschließlich 11 Jahre) gewann. Bei den über 12-Jährigen, die mit dem Luftgewehr schossen, hatte Anne Beer das Glück auf ihrer Seite. Der Schießmeister Ulrich Dold und der 2. Jungschützenmeister Hendrik Beer übergaben den beiden Gewinnern die Gutschein-Preise.

Stsebschuetzen Auszeichnung2
Stellvertretender Jungschützenmeister Hendrik Beer, Gewinnerin des Bambini-Glücksschießens Fiona Schreiner, Sebastianuskönigin Melanie Schreiner und Schießmeister Ulrich Dold. Foto: St. Sebastianus Schützen

Über den Titel der Sebastianuskönigin freute sich Melanie Schreiner, nachdem sie den Holzvogel von der Stange geholt hatte. Sie erhielt ein von Vogelbauer Peter Radermacher aus Holz und Metall gestaltetes Miniaturluftgewehr mit Eichenlaub.
Als nächstes Highlight steht auch für die Altendorf-Ersdorfer Sebastianer der Karneval an, denn wie in jedem Jahr, beteiligen sich die Schützen mit Jung und Alt am Rosenmontagszug. Zurzeit werden im Schützenhaus die letzten Feinarbeiten am Karnevalswagen beendet, bevor dieser am Rosenmontag mit dem Zug durch den Doppelort fährt.

Infos zu  den Angeboten der Jugendabteilung, sowie zum Verein gibt es bei Brudermeister Christian Klein (Mail: webmaster@jungschuetzeninfo.de, Tel.: 02225 9999067).