Infoleiste

Topmeldungen

Stadtverwaltung legt eine närrische Pause ein

weiterlesen

Jeckes Duell um die Stadtherrschaft

weiterlesen

Sturmschäden: Auch weiterhin Vorsicht beim Betreten von Wäldern, Friedhöfen und Grünanlagen!

weiterlesen

Austausch der Wasserzähler

weiterlesen

Rheinischer Frohsinn auf den Straßen

weiterlesen

Jugendliche gestalten Meckenheim

weiterlesen

Kinder für weiterführende Schulen anmelden

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Bthvn2020 Logo Vertik 70px

Beethoven Jubiläumsjahr 2020

Informationen und Veranstaltungen zum Beethoven-Jubiläumsjahr.

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Miniaturbild Blütenkönigin Katharina Arndt

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

13.02-13.02.2020

PC-Treff/Computerhilfe

weiterlesen

13.02-13.02.2020

Sprechstunde der Taschengeldbörse

weiterlesen

14.02-14.02.2020

Essen in Bangladesh – Kochkurs für Einsteiger

weiterlesen

Demokratie stärken: Bürgermeister schülernah

Demokratie-Stunde mit Bürgermeister Spilles im Konrad-Adenauer-Gymnasium Meckenheim

Für die Schülerinnen und Schüler der 9b war es eine besondere Politik-Stunde: Bürgermeister Bert Spilles erklärte ihnen bei seinem Besuch im Konrad-Adenauer-Gymnasium am Mittwoch, den 12. Februar, wie sie Kommunalpolitik mitgestalten können. Intensiv diskutierte er mit den Neuntklässlerinnen und Neuntklässlern die aktuellen Anfeindungen gegen Bürgermeister und andere Repräsentanten der Demokratie.

Zahlreiche Fragen hatten die Schülerinnen und Schüler zuvor gesammelt: Sebastian Braun wollte wissen, warum Spilles Bürgermeister werden wollte. Dieser erklärte: „Ich bin hier in Meckenheim geboren, sozusagen Aborigine. Außerdem hat man als Bürgermeister mit allen Themen zu tun: Kitas, Jugend, Tiefbau, Hochbau, Steuern und vieles mehr. Wenn man etwas bewegen kann, sieht man schnell, ob es was geworden ist.“ Auf Viktoria Simins Frage, was das Schönste an seinem Amt sei, antwortete der Bürgermeister: „Das Beste ist das hier, der Kontakt zu den Menschen. Mit den Bürgerinnen und Bürgern Meinungen austauschen und sie vielleicht davon überzeugen, dass das was man tut, sinnvoll ist.“ So könne es auch schon mal länger dauern, wenn seine Frau ihn Brötchenholen schicke, weil er immer gerne zum Austausch bereit sei. Besonders interessant fanden die Schülerinnen und Schüler, dass der Bürgermeister eine 70- bis 80-Stunden-Woche hat.

Demokratiestunde mit Bürgermeister Spilles am Konrad-Adenauer-Gymnasium. Foto: KAG

„Wir wollen unseren Schülerinnen und Schülern Einblicke in die Arbeit von Kommunalpolitikern vermitteln. Sie bilden das Rückgrat unserer Demokratie“, betonte Politiklehrer Bodo Marek, der gemeinsam mit vier weiteren Lehrerinnen und Lehrern die Projektgruppe „Demokratie stärken“ am Konrad-Adenauer-Gymnasium ins Leben gerufen hat.

Im Politikunterricht hatten die Schülerinnen und Schüler auch über die Anfeindungen gesprochen, denen Bürgermeister und andere Repräsentanten der Demokratie ausgesetzt sind. „Wenn Bürgermeister bedroht werden,“ fragte Spilles nun seinerseits die Schülerinnen und Schüler, „habt ihr den Eindruck, das ist die Mehrheit?“ Nach Einschätzung von Fabian Jüschke handelt es sich um eine „Minderheit, die andere übertönen will.“  „Und da muss man dagegenhalten“, betonte der Bürgermeister. Spilles lobte außerdem die Teilnahme engagierter Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums an der Meckenheimer Gedenkveranstaltung zur Reichspogromnacht: „Wir müssen uns klar sein, das darf nie wieder passieren.“ Sebastian Braun pflichtete bei: „Wir müssen das Gedenken hochhalten. Gedenken bedeutet Verbundenheit mit dem Ereignis. Rechte Parteien wollen das Gedenken unterbinden.“

Abschließend richtete der Bürgermeister an die Schülerinnen und Schüler den Appell, Verantwortung für die Demokratie zu übernehmen. Dies stößt am Konrad-Adenauer-Gymnasium auf offene Ohren: Die Schule unterstützt die Wahlen zum Jugendrat der Stadt Meckenheim im März 2020. Einige Schülerinnen und Schüler haben bereits angekündigt zu kandidieren. Darüber hinaus beschlossen der Bürgermeister und die Lehrerinnen und Lehrer der „Demokratie-Gruppe“ bei einem Nachgespräch, in Zukunft enger zusammenzuarbeiten: „Für unsere zukünftigen Demokratie-Stunden hat Bürgermeister Spilles seine Teilnahme zugesagt und uns hierfür in den Ratssaal eingeladen,“ freute sich Christina Eilers.