Infoleiste

Topmeldungen

E-Lastenräder testen

weiterlesen

Wer hilft bei der Europawahl?

weiterlesen

Turnusmäßiger Austausch der Wasserzähler mit dem Eichjahr 2018

weiterlesen

Online-Vortrag „Bedeutung des Gebäudeenergiegesetzes für die Bürger/-innen im Rhein-Sieg-Kreis“

weiterlesen

Familie gesucht! Können Sie sich vorstellen, ein Pflegekind aufzunehmen?

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Telefon 02225 917-0
Öffnungszeiten Bürgerservice
ohne Termin

Mi              7:30 bis 12:30 Uhr
Sonst nur mit Terminvergabe
https://termine.meckenheim.de/?rs
Per E-Mail: buergerbuero@meckenheim.de
Telefon für Termin nur Mo/Di/Do/Fr 9-10:30 Uhr + Di/Do 14-15 Uhr: 
(02225) 917-206/207/208

Weitere Kontaktdaten
Terminverwaltung Ara Displaying Images Cal

Termin- reservierung Bürgerservice

Zur Terminreservierung:

weiterlesen
Jungholzhalle Eingang

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen
zur Jungholzhalle:

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Blütenkönigin Antonia Augenstein

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Hände

Stiftungen in Meckenheim

Bürgerstiftung und Lückert-Stiftung

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

14.04.2024

Dauerausstellung "7.000 Jahre Meckenheimer Geschichte"

weiterlesen

15.04.2024

"Feierabendtour des ADFC Meckenheim"

weiterlesen

19.04.2024

"Cargobike Roadshow"

weiterlesen

Produktbereich Tiefbau, Verkehr und Grünflächen

Der Produktbereich Tiefbau, Verkehr und Grünflächen umfasst den Bereich Tiefbau - Straßen, Wege, Plätze, Brücken in der Straßenbaulast der Stadt Meckenheim - sowie alle verkehrsrechtlichen Belange, sofern die Stadt Meckenheim hierfür zuständig ist - verkehrsrechtliche Anordnungen, Sondernutzungserlaubnisse, Straßenschilder, Ampeln usw. Zudem erfolgt hier die Betreuung des ÖPNV in der Funktion des Bestellers, einschließlich der Unterhaltung der Bushaltestellen und Wartehäuschen.

Angesiedelt in diesem Bereich ist auch die bauliche Unterhaltung der öffentlichen Spielplätze, Sportanlagen, des stadteigenen Industriestammgleises sowie der Tunnel und der Parkpalette.
Neben der reinen baulichen Unterhaltung der in den Zuständigkeitsbereich des Produktes fallenden Anlagen erfolgt hier auch die Neu- und Umplanung.

Schnittstellen gibt es vor allem mit weiteren Straßenbaulastträgern, hier dem Landesbetrieb Straßenbau NRW sowie dem Erftverband als Kanaleigentümer und allen anderen Versorgungsträgern.
Alle Arbeiten dienen letztlich dem Ziel, die Stadt in einem gepflegten Äußeren zu präsentieren und den Bürgerinnen und Bürgern als verlässlicher Partner für Fragen des Tiefbaus, der Verkehrsangelegenheiten und des öffentlichen Grüns zur Verfügung stehen.

Statistische Werte:
Ca. 114 km Straßen und Wege
Ca. 65 km befestigte und ca. 76 km unbefestigte Wirtschaftswege
Ca. 46 ha öffentliche Grünflächen (etwa 66 Fußballfelder)
23 Betonbrücken, 8 Holzbrücken, 6 Stahlbrücken
16 Durchlässe
4 Stützwände
5,8 km Lärmschutzwände- und wälle 

Stadtgrün - artenreich und vielfältig

Immer mehr wandelt sich das Bewusstsein um und die Bedeutung des Stadtgrüns hin zu einem wKommbio Logoichtigen Element der Schaffung eines artenreichen und klimapositiven Lebensraumes in Städten und Kommunen. Die Bewirtschaftung öffentlicher Grünflächen trägt durch entsprechende naturnahe Umgestaltung immer mehr zum Klima- und Naturschutz bei. Die Kommunen schaffen Vielfalt mit Ideen zum Schutz von Insekten im Siedlungsbereich und zur Förderung von Stadtnatur.

Auch in Meckenheim rückt der kommunale Naturschutz immer stärker in den Focus. Urbane Grünflächen wie Parks, Gärten, Gewässer, Stadtwälder oder Brachflächen mit ihrer Vielfalt an Nutzungsarten und -intensitäten bilden ein buntes Mosaik unterschiedlichster Lebensräume und somit beste Voraussetzungen für großen Artenreichtum. Außerdem tragen sie zur Lebensqualität der Menschen bei und ermöglichen wertvolle Naturerfahrungen im unmittelbaren Arbeits- und Wohnumfeld. Jede neue Straße und Stadtentwicklungsmaßnahme hat direkte Auswirkungen auf Boden, Vegetation und Mikroklima. Werden biodiversitätsrelevante Gesichtspunkte frühzeitig berücksichtigt, können negative Einwirkungen minimiert und neue Strukturen zum Erhalt der biologischen Vielfalt geschaffen werden.

Meckenheim ist dem Bündnis "Biologische Vielfalt in Kommunen" - www.kommbio.de - beigetreten. Dieses Bündnis stärkt die Bedeutung von Natur im unmittelbaren Lebensumfeld der Menschen und rückt den Schutz der biologischen Vielfalt in den Kommunen in den Blickpunkt. Es dient den Kommunen zum Informationsaustausch und unterstützt sie bei der Öffentlichkeitsarbeit. Auch Fortbildungsangebote für Verwaltungsangestellte sowie gemeinsame Aktionen und Projekte stehen auf der Agenda.

Mehr Informationen: https://www.kommbio.de/das-buendnis/

Die Vorteile naturnaher Vorgärten

IFlyer Schottergärten Titelseite Grün Statt Graun Zeiten des Klimawandels wird das Mikroklima in Städten und Gemeinden immer wichtiger. Vorgärten spielen dabei eine ganz zentrale Rolle. Sie beeinflussen Temperatur, Luftfeuchte und Trockenheit in unserem direkten Umfeld.

Auch in Meckenheim wird es zukünftig mehr heiße Tage und mehr Starkregen geben. Mit naturnahen Gärten können Sie mit geringem Aufwand viel bewirken und sich gegen die Folgen des Klimawandels wappnen.

Bepflanzter Boden speichert Regenwasser, das über die Pflanzen verdunstet. Die Folge: Ein klimatischer Ausgleich, bessere Luft und angenehme Kühle im Sommer. Ein natürlich bewachsener Vorgarten schafft nicht nur ein buntes Paradies für Insekten und Vögel, sondern schützt auch das Haus vor Überschwemmungen.

Anders bei Kies und Schotter. Das Gestein heizt sich unter Sonneneinstrahlung auf, Tiere finden keine Nahrung, Regenwasser kann nicht versickern.

Was viele nicht wissen: Schottergärten machen auf lange Sicht sogar mehr Arbeit als ein naturnah angelegter Vorgarten, denn Unkraut, Algen, Flechten und Moose siedeln sich auch auf Steinen an. Kies und Schotter davon zu befreien ist viel aufwendiger, als ein mit Stauden besetztes Beet zu säubern.

Flyer Vorteile naturnaher Vorgärten
Tipps des NABU zur Anlage naturnaher Vorgärten