Infoleiste

Topmeldungen

Bürgerstiftung Meckenheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Mitarbeiterin bzw. einen Mitarbeiter (m/w/d)

weiterlesen

Kurzfristig kein Publikumsverkehr im Sozialamt

weiterlesen

Stadt Meckenheim sucht ehrenamtliche Wahlhelfende

weiterlesen

Krönung der 13. Meckenheimer Blütenkönigin

weiterlesen

Solidarität mit der Ukraine

weiterlesen

Aktuelles zur Baustelle in Altendorf

weiterlesen

Straßen NRW teilt kurzfristige Baumaßnahme mit

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Telefon 02225 917-0
Öffnungszeiten Bürgerservice
ohne Termin

Mi              7:30 bis 12:30 Uhr
Sonst nur mit Terminvergabe
https://termine.meckenheim.de/?rs
Per E-Mail: buergerbuero@meckenheim.de
Telefon für Termin nur Mo/Di/Do/Fr 9-10:30 Uhr + Di/Do 14-15 Uhr: 
(02225) 917-206/207/208

Weitere Kontaktdaten
Terminverwaltung Ara Displaying Images Cal

Termin- reservierung Bürgerservice

Zur Terminreservierung:

weiterlesen
Jungholzhalle Eingang

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen
zur Jungholzhalle:

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Blütenkönigin Antonia Augenstein

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Hände

Stiftungen in Meckenheim

Bürgerstiftung und Lückert-Stiftung

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

02.03.2024

"4.Benefizkonzert mit dem Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr in Meckenheim"

weiterlesen

10.03.2024

Dauerausstellung "7.000 Jahre Meckenheimer Geschichte"

weiterlesen

11.03-15.03.2024

"Stadtmeisterschaft im Luftgewehrschießen"

weiterlesen

Untere Denkmalbehörde

Eintragung in die Denkmalliste der Stadt Meckenheim

Soweit z. B. Gebäude, Wegekreuze, historische Einrichtungsgegenstände oder Bodenfunde Denkmaleigenschaften aufweisen, sind sie von „Amts wegen“ in die Denkmalliste der Stadt einzutragen. Sie unterliegen dann den Bestimmungen des Denkmalschutzgesetzes des Landes Nordrhein-Westfalen (DSchG). Auch Sie als Eigentümer eines möglichen Denkmals können formlos die Eintragung bei der Unteren Denkmalbehörde beantragen.

Die Denkmaleigenschaft ist dann gegeben, wenn die Sache bedeutend für die Geschichte des Menschen, für Städte und Siedlungen oder für die Entwicklung der Arbeits- und Produktionsverhältnisse ist und für die Erhaltung und Nutzung künstlerische, wissenschaftliche, volkskundliche oder städtebauliche Gründe vorliegen.

Denkmalrechtliche Erlaubnisse

Um Veränderungen an oder gar die Beseitigung von Denkmälern durchführen zu können, benötigen Sie vorab die denkmalrechtliche Erlaubnis der Unteren Denkmalbehörde der Stadt Meckenheim. Der Begriff Veränderung ist sehr weit auszulegen. Er reicht von der Restaurierung und Instandhaltung über die Nutzungsänderung bis zum Umbau und im Extremfall zum Abriss des Denkmals. Vor einer geplanten Veränderung sollten Sie sich als Denkmaleigentümer oder Nutzungsberechtigter immer bei der Unteren Denkmalbehörde informieren.

Die nähere Umgebung von Bau- und Bodendenkmälern unterliegt ebenfalls den Vorschriften des Denkmalschutzgesetzes (DSchG). Das bedeutet, dass auch die Errichtung und Veränderung von Anlagen in der Umgebung von Bau- und Bodendenkmälern der denkmalrechtlichen Erlaubnis bedarf, wenn durch sie das Erscheinungsbild des Denkmals beeinträchtigt werden könnte.

Die Erlaubnis muss schriftlich bei der Unteren Denkmalbehörde beantragt werden. Der Antrag ist an keine Form gebunden. Aus ihm muss die geplante Maßnahme, möglichst unter Zuhilfenahme von Zeichnungen, zweifelsfrei hervorgehen.

Denkmalförderung

Als Denkmaleigentümer können Sie Fördermittel des Landes Nordrhein-Westfalen beantragen. Dies setzt voraus, dass Sie anstehende Baumaßnahmen mit der Unteren Denkmalbehörde der Stadt Meckenheim abstimmen. Fördermittel werden gezielt eingesetzt, um unverhältnismäßig hohe finanzielle Belastungen abzumildern.

Wo Denkmäler mit geringem Nutzwert instandgesetzt werden oder bei besonders hohen Mehrbelastungen durch eine denkmalgerechte Maßnahme können Sie ferner bei der Bezirksregierung Köln direkte Zuschüsse beantragen.

Darüber hinaus besteht für Sie grundsätzlich die Möglichkeit einer Förderung kleinerer privater Denkmalpflegemaßnahmen durch die Untere Denkmalbehörde der Stadt Meckenheim. Hierzu erteilen Ihnen die genannten Ansprechpartner gerne weitere Auskünfte.

Unsere Informationsblätter geben einen Überblick über allgemeine und steuerliche Belange des Denkmalschutzes:
Informationen zu § 9 DSchG
Informationen zu § 40 DSchG

Rechtliche Grundlagen

Denkmalschutzgesetz (DSchG)

Formulare

Welche Dienststelle ist zuständig?

Lebenslagen, zu denen diese Dienstleistung gehört

Ansprechpartner:

Standorte, an denen diese Dienstleistung angeboten wird

Rathaus
Siebengebirgsring 4
53340 Meckenheim